Vollbetreutes Wohnen - Caritas

Zuständige Institution

Caritas - Fachbereich Assistenz und Teilhabe
St. Peterstraße 3
6700 Bludenz
Tel: +43 5522 200 2000

Standorte und Kontaktpersonen

WG Lea
Sägeweg 16
6700 Bludenz
Susanne Reiß
Tel: +43 5522 200 2490
M: +43 676 884 202 490
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
WG Benjamin
Kronenwiese 2
6780 Schruns
Marina Zugg
Tel. +43 5522 200-2460
M: +43 676 88420 2460
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
WG Kapuzinerstraße
Kapuzinerstraße 9
6700 Bludenz
Mag. Brigitte Scheidbach
Tel: +43 5522 200-2420
M: +43 676 884 202 022
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
WG Vinzenz
St. Peterstraße 3
6700 Bludenz
Mag. Brigitte Scheidbach
Tel: +43 5522 200-2020
M: +43 676 884 202 022
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschreibung

Wir haben unsere Wohngemeinschaften auf die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung zugeschnitten.
Unser Angebot in den Vollbetreuten Wohngemeinschaften:
  • Ein Zuhause für maximal acht BewohnerInnen
  • "Rund um die Uhr“-Begleitung und Pflege
  • Pädagogisch und pflegerisch geschulte MitarbeiterInnen
  • PrimärbetreuerIn (trägt die Hauptverantwortung) – wichtigste Ansprechperson für Angehörige und SachwalterInnen

Auf Wunsch: Übergang zu einem selbständigeren Leben, etwa in Form des Teilbetreuten Wohnen oder dem Leben in Selbständigkeit.

Zielgruppen

Menschen mit mittlerer bis schwerster geistiger und/oder mehrfacher Behinderung

Ziele/Wirkung

  • Familienersatz und Heimat für BewohnerInnen
  • Selbstbewusstsein, Selbstbestimmung und Selbstverantwortung von Menschen mit Behinderung stärken und Weiterentwicklung der individuellen Fähigkeiten
  • Integration und Teilhabe am Gemeinschaftsleben (Wohnort, Pfarrgemeinde, Vereine)
  • in Würde alt werden

Ein wichtiges Anliegen ist uns die Einbindung und die Teilhabe der Wohngemeinschaft und deren BewohnerInnen in das jeweilige Dorfgeschehen. Feste, Feiern, Veranstaltungen, Gottesdienstbesuche, Vereinszugehörigkeit und vieles mehr bringen uns der Inklusion ein Stück näher.

Kernleistungen

  • Wohnen in Wohngemeinschaften mit 6-8 Menschen mit Behinderung
  • zur Verfügung stellen von Wohnraum mit Ausstattung Küche, Bad, Wohnzimmer
  • Verpflegung

Die Betreuungleistungen orientieren sich am individuellen Bedarf.

Links

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors