Krankenhaus Pass

Ein Aufenthalt in einer stationären Akutversorgung, wie etwa einem Krankenhaus, stellt viele Menschen vor große Herausforderungen – vor allem, wenn sie über eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten verfügen.
Menschen mit einer Behinderung, mit funktionellem Analphabetismus oder mit Demenz sind außerhalb ihrer gewohnten Umgebung noch mehr darauf angewiesen, dass man auf sie eingeht und ihre Bedürfnisse berücksichtigt. Das stellt im Alltag an die
Mitarbeitenden eines Krankenhauses hohe Anforderungen.
Um die Kommunikation zu unterstützen und Missverständnissen vorzubeugen, kann der Krankenhauspass eine wertvolle Hilfe sein.

Wichtige, nicht medizinische Informationen über die Patientin bzw. den Patienten sind in diesem Dokument in kurzer und prägnanter Form dargestellt.

Der Krankenhaus Pass ist für Personen ab dem 18. Lebensjahr gedacht, denen eine ausreichende Kommunikation im Krankenhaus nur eingeschränkt bzw. nicht möglich ist.
Alle Informationen zum Krankenhaus Pass finden Sie HIER.

Der Krankenhaus Pass ist ein Projekt der Vorarlberger Landesregierung

Projektleitung
connexia - Gesellschaft für Gesundheit und Pflege
Quellenstraße 16
6900 Bregenz
Tel: +43 5574 48787-​0
Fax +43 5574 48787-​6
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors