ginto. Die Zugänglichkeits-Plattform zum Mitmachen

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Kontakte mit anderen Menschen sind essentiell für sein Wohlbefinden. Teil einer Gemeinschaft zu sein spendet Lebenssinn.
Leider ist es aber nicht allen Menschen vergönnt gleichermaßen an der Gesellschaft teilzuhaben. So kann beispielsweise die Eingangstreppe eines Restaurants für einen Rollstuhlfahrer ein unüberwindbares Hindernis darstellen. Dies führt unweigerlich zu
einer Ausgrenzung der betroffenen Person.

Mit ginto selbstbestimmt entscheiden
Die Plattform ginto stellt Zugänglichkeitsinformationen von Lokalitäten zur Verfügung, um Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern. Dabei fokussiert ginto auf die vielfältigen Bedürfnisse seiner Anwender und nicht auf körperliche Einschränkungen. Ein stufenloser Zugang kann für Eltern mit Kinderwagen gleichermaßen hilfreich sein, wie für einen Rollstuhlfahrer. Mit ginto entscheidet jede Person selbstbestimmt, ob eine Lokalität zugänglich ist oder nicht.

Alleine in Europa leben mehr als 80 Millionen Menschen mit speziellen Bedürfnissen.
Mit der Smartphone-Applikation ginto werden Informationen zur Zugänglichkeit unterschiedlichster Lokalitäten erfasst.
Dank eines neuartigen Konzepts zeigt ginto diese Zugänglichkeitsinformationen entsprechend der individuellen Bedürfnisse des Nutzers an. Denn was für den einen zugänglich ist, kann für den anderen ein unüberwindbares Hindernis darstellen.

Die ginto App
Selbst entscheiden, was zugänglich ist!
Die intelligente ZugänglichkeitsDatenbank zum Mitmachen. Teile Dein Wissen über die Zugänglichkeit von Geschäften, Restaurants, Bars, Kinos, Theater oder anderen Ausflugszielen in deiner Region.
Suchen
Die App bietet eine Umgebungssuche. So lassen sich beispielsweise alle zugänglichen Kinos in der Nähe finden.
Dank objektiver Kriterien bietet ginto ein bisher unerreichtes Mass an Zugänglichkeitsinformation.
Persönliche Bedürfnisprofile erlauben die individuelle Darstellung der Informationen. Was für den einen ein Hindernis darstellt, kann für den anderen zugänglich sein.
Dank der Integration von Partnerdaten können Benutzer mit ginto auf Zugänglichkeitsinformationen verschiedener Organisationen zugreifen.
Erfassen
Dank der Smartphone-App lassen sich Zugänglichkeitsinformationen direkt vor Ort erfassen und bearbeiten.
Jeder kann Einträge hinzufügen und ändern. Dank dieses Crowdsourcing-Ansatzes steigt die Anzahl erfasster Objekte rasch und die Einträge bleiben aktuell.

Die ginto App können Sie HIER herunterladen.

Trägerverein
AccessibilityGuide
Betten 52
CH-9300 Wittenbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website

 

 

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors