Lehrwerkstatt Autismus-Spektrum-Störung - aqua mühle

Zuständige Institution

aqua mühle Frastanz
Obere Lände 5
6820 Frastanz
Tel: +43 5522 51596
Fax: +43 5522 51596
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website

Kontaktpersonen

Kerstin Mündle
Tel: +43 699 1515 9673
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Peter Huber
Tel: +43 699 1515 9628
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kurzbeschreibung

Wir bieten Personen, die von einer Autismus-Spektrum-Störung betroffen und auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsstelle sind, eine Lehrausbildung an. Aufgrund ihrer Beeinträchtigungen in der sozialen Interaktion, den ungewöhnlich ausgeprägten Interessen und stereotypen Verhaltensmustern ist eine Integration dieser Personengruppe in den Arbeitsmarkt nur selten erfolgreich.

Zielgruppen

Personen, die von einer Autismus-Spektrum-Störung betroffen sind und eine Ausbildungsstelle suchen.

Ziele/Wirkungen

Wir gehen einen neuen Weg, indem wir eine innerbetriebliche Lern- und Arbeitskultur schaffen, die auf die Bedürfnisse dieser Personengruppe Rücksicht nimmt und sie von der Berufsorientierung bis zum erfolgreichen Lehrabschluss begleitet. Die Lehrlinge sollen sich in einer möglichst realen Berufswelt entwickeln. Zentral ist hierbei der Inklusionsgedanke.

Ziele der Lehrwerkstatt Autismus-Spektrum-Störung:

  • Integration in den Arbeitsmarkt
  • Teilhabe und Inklusion in die Gesellschaft
  • Aufbau eines tragfähigen sozialen Netzes
  • individuelle Beratungs- und Betreuungsangebote
  • Steigerung der Fähigkeiten in Bezug auf ein möglichst selbständiges Leben
  • Steigerung der Fähigkeiten in Bezug auf die Lösung von Aufgaben des täglichen Lebens
  • Wechsel in eine weniger intensives Beratungs- und Betreuungsangebot bis hin zur eigenständigen Bewältigung der alltäglichen Aufgaben und Themen

Kernleistungen

Unterstützungsangebot durch AQUA Mühle:
Coaching, Kontakt mit der Schule, Kontakt mit dem Ausbildungsbetrieb, Vermittlung von Lehrinhalten, Lernunterstützung, regelmäßige individuelle Leistungsfeststellung, stützende, informierende und beratende Interventionen (Aufklärung, Unterstützung, Arbeitsplatzgestaltung), Vernetzung.

Unser Focus liegt auf:

  • eine geeignete und auf die Person zugeschnittene Ausbildungsstelle
  • begleitendes Coaching (vor, während und nach der Lehrausbildung, inkl. Übergänge)
  • Schnittstelle Betrieb-Schule-Familie-Lehrling
  • im Bedarfsfall Schaffung von Alternativen zum regulären Schulbesuch.

Links

Lehrwerkstatt Autismus-Spektrum-Störung - aqua mühle

Downloads

Folder Lehrwerkstatt

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors