JobKombi - Lebenshilfe

Zuständige Institution

Lebenshilfe Vorarlberg
Gartenstraße 2
6840 Goetzis
Tel: +43 5523 506
Fax: +43 5523 506 9
E-Mail
Website

Kontaktperson

Kurt Mathis
Koordinator für berufliche Integration
Tel: +43 664 839 59 76
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschreibung

JobKombi bietet Menschen mit Behinderungen einerseits einen Arbeitsplatz in einem Betrieb (im Umfang von sechs bis zwölf Stunden pro Woche) und andererseits eine Tagesbetreuung in einer Einrichtung der Lebenshilfe Vorarlberg.

Die NutzerInnen der Dienstleistung JobKombi werden von der Lebenshilfe Vorarlberg angestellt. Die Anstellungsbedingungen sind in einem Arbeitsvertrag festgeschrieben. Die Entlohnung liegt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Sie orientiert sich am Rahmenkollektivvertrag für Angestellte im Handwerk und Gewerbe.

Die JobKombi-NutzerInnen werden in einem oder in mehreren Betrieben am allgemeinen Arbeitsmarkt stundenweise als ZeitarbeiterInnen beschäftigt. Die Beschäftigungsbedingungen sind in einem Überlassungsvertrag festgehalten. Für die Leistungen der betreuten MitarbeiterInnen, die von der Lebenshilfe entlohnt werden, bekommt die Lebenshilfe Vorarlberg vom beschäftigenden Betrieb  einen vom Unterstützungsbedarf der betreuten MitarbeiterInnen abhängigen Lohnkostenbeitrag.

Zielgruppen

Interessenten von JobKombi sind Menschen mit Behinderungen, die in geringfügigem Ausmaß auf einem integrativen Arbeitsplatz tätig sein können und neben ihrer Beschäftigung eine persönliche Begleitung in einer Werkstätte in Anspruch nehmen möchten.

Ziele/Wirkung

JobKombi soll durch die Beschäftigung am allgemeinen Arbeitsmarkt Arbeitserfahrungen und Kompetenzen vermitteln und durch die persönliche Begleitung eine Teilhabe am Leben in einer Einrichtung und in einer Region ermöglichen.

Kostentragung

durch den Vorarlberger Sozialfonds (Integrationshilfe)

Links

Lebenshilfe Vorarlberg - JobKombi

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors