Sexualität und Behinderung - (K)ein Thema im Institutionsalltag?!

Termin Eigenschaften

Veranstaltungsbeginn 05.05.2020 - 09:00
Veranstaltungsende 06.05.2020 - 17:30
Veranstaltungsort Schloss Hofen, Hofer Straße 26, 6911 Lochau
Veranstalter schloss hofen, Wissenschaft und Weiterbildung, in Kooperationspartner: Institut für Sozialdienste (ifs), Kathi-Lampert-Schule für Sozialbetreuungsberufe Götzis
Website Veranstaltung https://www.schlosshofen.at/bildung/soziales/seminare/seminardetails-soziales/?tx_sfeventmgt_pievent%5Bevent%5D=510&tx_sfeventmgt_pievent%5Baction%5D=detail&tx_sfeventmgt_pievent%5Bcontroller%5D=Event&cHash=1336b3d8db0bdbd8f54af401c22371af
Website Veranstalter https://www.schlosshofen.at/

Beschreibung

Als Vorsichtsmaßnahme und entsprechend den Vorgaben der Bundesregierung finden ab Montag, 16.3. bis auf weiteres keine Präsenz-Lehrveranstaltungen in Schloss Hofen und in unseren Partnerausbildungsorten statt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne -Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Das Thema Sexualität begegnet Fachpersonen in den Bereichen Betreuung und Beratung im Berufsalltag in den verschiedensten Zusammenhängen. Manchmal sehr direkt und enthemmt, manchmal eher versteckt und gehemmt.
Im Alltag spielen Körperlichkeit, Berührung, Nähe, Distanz, Autonomie, Abhängigkeit, Scham, Sympathie, Macht und Ohnmacht eine große Rolle.

Ziel
Das Seminar soll die Teilnehmenden für sexuelle Themen im Berufsalltag sensibilisieren, zur Reflexion anregen, sowie die Kompetenzen und den Handlungsspielraum im Kontext Sexualität bei Menschen mit kognitiven und körperlichen Einschränkungen erweitern.

Zielgruppe
Fachkräfte aus psychosozialen, pädagogischen, medizinischen, pflegerischen und psychotherapeutischen Bereichen.

Referentin
Prisca Walliser Spinnler
Pflegefachfrau und Hebamme SRK, Sexualpädagogin FH, Paar- und Sexualtherapeutin IEF, IBP in eigener Praxis, Dozentin für Sexualpädagogik.

Anerkennung
Diese Veranstaltung ist gemäß des Sozialbetreuungsberufegesetzes als Fortbildung anerkannt.

Anmeldung bis 5. April 2020

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors