Seminar: Aggression und Verweigerung

Persönliche Herausforderungen in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen und Wege der Bewältigung   

Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen stellen ihre Betreuungspersonen durch schwierige Verhaltensweisen wie Aggressionen, Provokationen und Verweigerung immer wieder vor Herausforderungen. Sie konfrontieren ihre Betreuungspersonen dadurch auch mit eigenen Gefühlen wie Wut, Verzweiflung, Angst und Ohnmacht. Immer ist die Betreuer*in mit ihrer gesamten Persönlichkeit als Beziehungspartner*in gefragt und gefordert. Wenn bereits verschiedene Maßnahmen wie Psychopharmaka, Therapien oder pädagogische Konzepte nicht zur erwünschten Verhaltensänderung geführt haben, lohnt es sich, eine neue ganzheitliche Sicht auf die Thematik zu entwickeln.

Zielgruppe
Fachpersonen, die Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in Werkstätten, Wohnhäusern oder anderen Einrichtungen bzw. als AssistentInnen betreuen und begleiten

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie HIER.

Termine
28. - 29. September 2020
9:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss Hofen
Wissenschaft & Weiterbildung
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Anmeldung

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors