Yes we can - Mathematik begreifbar machen

Der Workshop richtet sich an Eltern und Fachleute!

Kursinhalt         
Das Konzept von „Yes, we can!“ ist eine effiziente Methode, die Kinder mit Down-Syndrom oder einer anders bedingten Rechenlernschwäche dabei unterstützt, mathematisches Denken zu begreifen.
Neben der Förderung im Bereich der Basisfertigkeiten lernen die Kinder, auf eine spezielle Art mit den Fingern zu rechnen. Der multisensorische Ansatz bewirkt, dass es während der Rechenoperationen im Gehirn zu einer Verknüpfung von Bewegung, Sprache, Visualisierung und Rechnen kommt. Das sinnliche Erfassen bildet die Grundlage für das Begreifen der an sich abstrakten Mathematik.
Die Methode eignet sich für jede Art von Beeinträchtigung oder Rechenlernschwäche sowie für Rechenanfänger bis hin zum Beherrschen der vier Grundrechnungsarten. Einzige Voraussetzung ist die Fähigkeit, die eigenen Finger bewegen zu können.

Ziel
Durch eigenes praktisches Üben sollen die TeilnehmerInnen für die direkte Umsetzung und Arbeit mit dem Kind oder auch Erwachsenen gerüstet sein.

Referentin
Dipl. Päd. Dr. Waltraud Juranek, Pädagogin, Bildungswissenschafterin, YWC-Trainerin und Mutter eines jugendlichen Sohnes mit Down-Syndrom. Seit Jahren arbeitet sie mit Kindern und Jugendlichen nach dem „Yes, we can“ Konzept und gibt diese erfolgreiche Methode in Seminaren an Fachkräfte und Eltern weiter.

Kursdaten
4. bis 5. November 2020, von 9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Mehrzweckanlage Teuchelweiher, Zeughausstrasse 67, 8400 Winterthur
Pro Person CHF 320.–
(Mitglieder insieme 21 – CHF 300.–)

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist limitiert auf 30 Personen!

Anmeldung und Infos erhalten Sie über diese Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter
Verein insieme21
8000 Zürich
Schweiz
Tel: +41 55 243 18 55
Details und Anmeldung
Website

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors