Möwe - Frühlingsreise ins Piemont

Unsere Fahrt führt uns zuerst über den San Bernardino nach Lugano, wo wir den Schweizer Miniaturpark Swiss Miniatur besuchen. Hier kann man in nicht einmal einer Stunde die gesamte Schweiz im Maßstab von 1:25 bewundern.
Abends werden wir nach einer Fahrt über Mailand, Alessandria, Asti und Alba unser 4-Sterne-Hotel in Bra beziehen können.
Am Freitagvormittag werden wir Turin, die Hauptstadt des Piemonts, bei einer geführten Stadtbesichtigung erkunden. Diese hat nämlich viel mehr zu bieten als nur Fiat und Fußball. Nachmittags besuchen wir das prachtvolle Landschloss „Reggia di Venaria“ und dessen wunderschöne Parkanlage.
Am Samstagvormittag geht’s auf zum Markt in der „Trüffelstadt“ Alba. Alba lädt sowohl mit weiten Feldern voller Wein ein als auch mit einem pulsierenden, fröhlichen Stadtkern. Am Nachmittag fahren wir nach Cuneo, wo wir einen geführten Stadtrundgang machen und die für das Piemont typische Schokoladenspezialität „Cuneesi“ verkosten.

Wann: 16. bis 19. April 2020
Kosten: € 497,-

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel in Bra
  • 3 x Frühstücksbuffet und 3 x viergängiges Abendessen, Willkommensdrink
  • Eintritt für den Miniaturpark Swiss Miniatur inkl. dreigängigem Mittagessen
  • 2 geführte Stadtbesichtigungen – einmal in Turin und einmal in Cuneo inkl. Verkostung von „Cuneesi“
  • Eintritt für die Gärten von Schloss Venaria

Wir empfehlen dringendst eine Reise- bzw. Reisestornoversicherung.

Reiseleitung: Karin Stefanzl
Anmeldung bis 6. März 2020 HIER

Veranstalter: Verein Möwe - Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderungen

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors