Betreuungs- und Pflegenetz Vorarlberg

Die im Jahr 2001 vom Land gegründete Plattform „Betreuungs- und Pflegenetz Vorarlberg“ sieht ihre Aufgabe vor allem darin, Vernetzung und gemeinsame Weiterentwicklung zum Erhalt und zur Sicherung der hohen Betreuungs- und Pflegequalität in Vorarlberg zu betreiben.
Neben den Anbietern im Bereich der Betreuung und Pflege sind hier das Land Vorarlberg, der Vorarlberger Gemeindeverband und die Interessensvertretung für pflegende und betreuende Angehörige vertreten.

Ziele

Das Betreuungsangebot für ältere Menschen in Vorarlberg ist so gut wie das Zusammenspiel der verschiedenen Dienstleister. „Kein Dienst entfaltet seine Qualität als isolierte Insel, die Stärke des Betreuungs- und Pflegenetzes liegt in der Kooperation“, betont Landesrätin Katharina Wiesflecker. Deshalb fördert das Land die Weiterentwicklung des Betreuungs- und Pflegenetzes Vorarlberg, um die Zusammenarbeit noch besser zu planen und abzustimmen.

In Vorarlberg ist es gelungen, dass im Rahmen des Betreuungs- und Pflegenetzes neben den politisch Verantwortlichen des Landes und der Gemeinden alle Anbieter von Betreuungs- und Pflegeleistungen für ältere Menschen und die Interessensvertretung für pflegende und betreuende Angehörige gemeinsam an einem Tisch sitzen.
Dank dieser Zusammenarbeit gelingt es, gegenwärtige Herausforderungen zu meistern.
Den wachsenden Anforderungen in der Betreuung und Pflege älterer Menschen durch die gemeinsame Weiterentwicklung der Leistungen gerecht zu werden, ist ein weiteres Ziel des Betreuungs- und Pflegenetzes.

Koordinationsstelle
connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH
Tel: +43 5574 48787-0
E-Mail
Connexia
Betreuungs- und Pflegenetz Vorarlberg

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors