Gesundheitsaktion "Pflegende und ihr Kind mit Beeinträchtigung" - SVB

Zuständige Institution

Sozialversicherungsanstalt der Bauern SVB
Montfortstraße 9
6900 Bregenz
Telefon: 05574 49 24
Fax: 05574 49 24-7300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website

Kontakt

Gesundheitsaktionen
Tel 0732 76 33-4370
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kurzbeschreibung

Die SVB richtet sich mit dieser Gesundheitsaktion an Personen aus dem bäuerlichen Bereich, die ein Kind mit einer körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigung überwiegend zuhause pflegen bzw. betreuen. Gerade für diese Personengruppe ist es meist nicht leicht, sich eine verdiente Auszeit zu nehmen. Aus diesem Grund ist es vorgesehen, dass auch ihr Kind mit besonderen Bedürfnissen am Aufenthalt teilnimmt

Beschreibung

Frauen und Männer, die jahrein, jahraus Großartiges leisten, können in 15 Tagen einmal auf sich schauen und wieder Energie tanken. Zur Entlastung ist vor Ort eine zeitweise Betreuung der Kinder durch qualifiziertes Fachpersonal der Caritas sichergestellt. Dieses geht individuell auf deren Bedürfnisse ein und sorgt für ein abwechslungsreiches Betreuungsangebot. Die Elternteile haben aber auch die Gelegenheit, bewusst eine schöne Zeit mit ihrem Kind außerhalb des Alltags zu verbringen.
Die Gesundheitsaktion dient als Hilfestellung für die pflegenden Eltern. Durch den Austausch mit Gleichgesinnten und durch die fachliche Beratung werden sie in ihrer speziellen Situation unterstützt und erfahren die entsprechende Wertschätzung. Ihre körperliche und seelische Gesundheit soll dadurch gestärkt und langfristig erhalten werden.

Voraussetzungen

Die Gesundheitsaktion kann von Personen in Anspruch genommen werden, die

  • der Pflichtversicherung in der Kranken- und/oder Pensionsversicherung nach dem BSVG oder
  • der Anspruchsberechtigung in der Krankenversicherung nach dem BSVG unterliegen oder
  • PensionsbezieherInnen bei der SVB sind und
  • überwiegend die Hauptlast der Pflege ihres Kindes mit Beeinträchtigungen (z.B. Down-Syndrom, spastische Tetraparese, Blindheit, geistige Entwicklungsverzögerung,…) tragen.


Keinen Anspruch haben Bäuerinnen und Bauern, die in der Pensionsversicherung mehrfachversichert und nicht nach dem BSVG krankenversichert sind.
Für diese Gesundheitsaktion stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Die Teilnehmerauswahl wird gemeinsam mit der Caritas getroffen.

Downloads

Folder

Links

Gesundheitsaktion "Pflegende und ihr Kind mit Beeinträchtigung"

Info Pool

Schriftgrösse

Info Pool

Our Sponsors