Vortrag am 26. März in Dornbirn: Erwachsenenschutzgesetz neu – früher Sachwalterschaft

 

Wann:

Dienstag, 26. März 2019, 14:30 bis 16:00 Uhr

 

Wo:

Treffpunkt an der Ach, Höchsterstraße 30, Dornbirn

 

 

Durch das neue Erwachsenenschutzgesetz wurde das bisherige System der Sachwalterschaft abgelöst durch folgende Formen der Erwachsenenvertretung:

 

Vorsorgevollmacht, gewählte Erwachsenenvertretung, gesetzliche Erwachsenenvertretung und gerichtliche Erwachsenenvertretung.

 

Dieses Seminar gibt eine allgemeine Orientierung über die Fragen, wie im Falle des Verlusts oder des Mangels der Geschäftsfähigkeit (Demenz, psychische Erkrankung, geistige Behinderung) vorgegangen werden kann.

 

Referent:

Mag. Günter Nägele, Leiter ifs Erwachsenenvertretung

 

Eintritt frei!

 

Info und Anmeldung:

Amt der Stadt Dornbirn, Amt der Stadt Dornbirn, Soziales Pflege und Senioren Rathausplatz 2, Dornbirn

T 05572-306-3305

 

 

05.12.2018 
 
Letzte Änderung: 30.01.2019 13:20 · Zum Seitenanfang