Unterstützte Kommunikation für Menschen mit Seh- und Mehrfachbehinderung

Veranstaltungsbeginn

24.05.2019 13:30 

Veranstaltungsende

24.05.2019 18:00 

Veranstaltungsort

Odilien-Institut, Seminarraum Fachschule, Leonhardstraße 130, 8010 Graz  

Veranstalter

Bildungsplattform sehbehindert | blind  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Wir erarbeiten die Risikofaktoren für Störungen der Sprechfähigkeit. Welche Möglichkeiten haben Menschen auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen, ihre Umwelt wahrzunehmen und sich anderen Menschen mitzuteilen? Welche technischen und nicht technischen Kommunikationshilfen können unterstützend eingesetzt werden?

 

Inhalt

  • Kommunikationsmöglichkeiten auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen
  • Kommunikation ohne bzw. mit Hilfsmitteln -technische und nicht technische Kommunikationshilfen
  • Kennenlernen und Ausprobieren von Sprachausgabegeräten und alternativen Computersteuerungsmöglichkeiten

Referentinnen:

Professorin Diplom-Pädagogin Doktorin Gonda Pickl und Eva Kupfner: Beraterin für Unterstützte Kommunikation

 

Zielgruppe:

Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung im pädagogischen, psychologischen, medizinisch-therapeutischen oder pflegerischen Bereich, Angehörige, allgemein Interessierte

 

Anzahl Teilnehmer/innen: max. 20 Personen

 

Kosten: € 139,– (inkl. Mwst.)

 

Anmeldung: bis 17. Mai 2019

 

Kontakt

Bildungsplattform sehbehindert | blind

Mag. Gottfried Hauser

Leonhardstraße 130, 8010 Graz

Telefon: 0650 322 60 66

E-Mail: bildungsplattform@odilien.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 

 
Letzte Änderung: 09.04.2019 16:48 · Zum Seitenanfang