Unterstützte Kommunikation – Teil 1

Veranstaltungsbeginn

29.05.2017 09:00 

Veranstaltungsende

30.05.2017 17:00 

Veranstaltungsort

Sunnahof Tufers, Tufers 33, Göfis 

Veranstalter

Lebenshilfe Akademie  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Es gibt viele Menschen,

die nicht sprechen können.

Damit sich diese Menschen mitteilen können,

brauchen sie Unterstützung.

Das nennt man „Unterstützte Kommunikation“.

„Unterstützte Kommunikation“ ist wichtig.

Denn auch Menschen ohne Sprache

haben etwas zu sagen.

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmerinnen

und Teilnehmer einen ersten Einblick

in die „Unterstützte Kommunikation“.

Es werden Techniken und Methoden

der „Unterstützten Kommunikation“ erklärt.

Es gibt auch Beispiele,

wie „Unterstützte Kommunikation“ im Alltag funktioniert.

Zum Beispiel mit einem Sprach-Computer.

 

Ziel des Kurses

In diesem Kurs geht es um eine Einführung

in die „Unterstützte Kommunikation“.

 

ReferentInnen: Nicolette Blok,

Reinhard Wohlgenannt

 

Kosten: 320,- Euro

 

TeilnehmerInnen: 20 Personen

 

Anmeldeschluss: 2. Mai 2017

 

Anmerkung

Sprache und Unterlagen zum Seminar sind nicht in leicht verständlicher Sprache

 

Anmeldung

Lebenshilfe Vorarlberg.

Telefon-Nummer: 05523 506-100 84.

E-Mail-Adresse: akademie@lhv.or.at

 
Letzte Änderung: 13.01.2017 14:13 · Zum Seitenanfang