Theoretische Grundlagen und praktische Arbeit bei Autismus-Spektrum-Störungen – Strukturierungen, Belohnungen und Aufbau von positiven Verhaltensweisen

Veranstaltungsbeginn

24.03.2017 09:00 

Veranstaltungsende

24.03.2017 18:00 

Veranstaltungsort

Jugend am Werk Steiermark GmbH, Produktionsschule Leoben, Schießstattstraße 10a, 8700 Leoben 

Veranstalter

Mosaik BuK Bildung und Kompetenz  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Die TeilnehmerInnen sollen einerseits grundlegendes Wissen über AutismusSpektrumStörungen erwerben und andererseits Methoden verbaler und visueller Hilfestellungen kennenlernen und in weiterer Folge auch anwenden können.

Aufgrund der speziellen Wahrnehmung und Informationsverarbeitung hat sich der Einsatz von visuellen Signalen und Hilfestellungen bei Menschen mit AutismusSpektrumStörungen vielfach bewährt.

Visuelle Hilfestellungen sind flexibel einsetzbar und können in verschiedensten Situationen und Lebensbereichen als Unterstützung eingesetzt werden: Sie können als Lernhilfen in Schule oder Kindergarten dienen, das soziale Lernen unterstützen oder bei problematischen Verhaltensweisen als Ergänzung eingesetzt werden.

 

Ziel:

Erwerb der Grundlagen von Autismus-Spektrum-Störungen
Überblick über Interventionen und Hilfestellungen in Schule, Kindergarten, Einrichtungen sowie Alltagssituationen
Methoden zum Abbau von unerwünschten Verhaltensweisen sowie Methoden zum Aufbau von erwünschten Verhaltensweisen

Anhand praktischer Beispiele soll die konkrete Umsetzung im Alltag verdeutlicht werden.

 

Nummer:S 1712

 

Referentin:

Mag.a Claudia KREINER,

Klinische und Gesundheitspsychologin, Special Trainer für Autismus-Spektrum-Störungen; Mitarbeiterin beim Verein Libelle - Beratungs- und Therapiezentrum für Autismus-Spektrum-Störungen; fundiertes Wissen sowie Erfahrung in der Durchführung von standardisierter autismusspezifischer Diagnostik, behavioralen Einzel- und Gruppentherapien für Kinder, Jugendliche u. Erwachsene mit Störungen aus dem autistischen Formenkreis, Referentinnentätigkeit sowie Fortbildungen zu Autismus spezifischen Themen in den letzten Jahren (u.a. Vortragende in der Ausbildung zum Special Trainer für ASS, Vortragende im Verein Libelle, LehrerInnenfortbildungen, Supervisionen zum Thema ASS, ...)

 

Zielgruppe:

PsychologInnen, PädagogInnen, KindergartenpädagogInnen, SozialpädagogInnen sowie Personen, die mit Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung arbeiten

 

Preis:

€ 155,00 inkl. 20% Ust.; inkl. Pausengetränk (8 UE)

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 18.11.2016 12:37 · Zum Seitenanfang