Sozialraumorientierung

Veranstaltungsbeginn

11.03.2019 09:00 

Veranstaltungsende

11.03.2019 17:00 

Veranstaltungsort

Jugend am Werk Steiermark, inbildung, Lendplatz 35/4. Stock, 8020 Graz 

Veranstalter

inbildung, Jugend am Werk Steiermark 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Elemente des Fachkonzeptes „Sozialraumorientierung“ finden sich in allen steirischen Regionalkonzepten der Kinder- und Jugendhilfe und der Behindertenhilfe wieder. KundInnen und Familien in ihrem sozialen Bezugsfeld zu verstehen und zu begleiten, erfordert die Integration sozialräumlicher Arbeitsprinzipien, Grundhaltungen und ein erweitertes Methodenrepertoire.

 

Inhalte

Grundprinzipien und Grundhaltungen der Sozialraumorientierung

Praktische Umsetzung der Sozialraumorientierung in der Kinder- und Jugendhilfe in Graz

Sozialraumorientierung in der Behindertenhilfe

Fallübergreifendes und fallunspezifisches Arbeiten

 

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar…

können Sie die Grundprinzipien der Sozialraumorientierung beschreiben.

können Sie zwischen Wunsch und Wille unterscheiden.

kennen Sie Methoden zur Erschließung von Ressourcen.

kennen Sie Beispiele der praktischen Durchführung von fallunspezifischer Arbeit.

 

Vortragende

Mag. Jürgen Eichinger-Enge; Leiter Stv. der Flexiblen Hilfen Graz Südwest, Studium der Erziehungswissenschaften.

Mag. Manfred Wonisch; Koordinator im Sozialraum 3 in Graz, Leiter der Flexiblen Hilfen Graz Südwest, Studium der Erziehungswissenschaften.

 

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Alle Seminare sind als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

 

Umfang/Dauer:

8 UE

 

Kosten:

€ 150,00

 

Anmeldefrist: 11.02.2019

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 17.07.2018 16:23 · Zum Seitenanfang