Soziale Ängste und Rückzugsverhalten in der beruflichen Integration/Rehabilitation

Veranstaltungsbeginn

23.05.2018 10:00 

Veranstaltungsende

23.05.2018 18:00 

Veranstaltungsort

Ländliches Fortbildungsinstitut, Auf der Gugl 3, 4021 Linz 

Veranstalter

biv – die akademie für integrative bildung  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Das Rückzugsverhalten von KlientInnen stellt MitarbeiterInnen in der beruflichen Integration immer wieder vor große Herausforderungen.

KlientInnen halten Vereinbarungen nicht ein, vermeiden Schritte Richtung Arbeitsintegration, ziehen sich zurück und brechen den Kontakt zur Betreuungseinrichtung ab. Gleichzeitig gibt es die Vorgaben der Auftraggeber und die eigene Erwartungshaltung an den Erfolg unserer Beratung.

 

In diesem Seminar wird bearbeitet:

 

Gründe und Auslöser für Rückzugsverhalten

Angsterkrankungen

Hilfreiche Strategien im Umgang mit der Angst

Motivation und Zielfindung

Erwartungshaltung, Anspruchsgruppen, Abgrenzung

Interventionsmöglichkeiten

Hilfsangebote

Fallbeispiele

 

Dieses Seminar kann als Aufbaumodul für die "Qualifizierung zur Fachkraft in der beruflichen Integration" angerechnet werden.

 

Referent:

DSA Stefan Grasser:

Arbeitsassistent - IBI Institut zur beruflichen Integration

 

Unterrichtseinheiten: 8

 

Zielgruppen: MitarbeiterInnen in Projekten der beruflichen Integration/Rehabilitation

 

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

 

Kosten: 198,00 €

 

Kursnummer: 8MS44

 

Anmeldung

Telefon: 01/892 15 04 oder 0664/422 60 30

E-Mail: office@biv-integrativ.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 04.12.2017 12:29 · Zum Seitenanfang