Selbstbestimmung – Chancen und Grenzen

Veranstaltungsbeginn

12.03.2018 09:00 

Veranstaltungsende

13.03.2018 17:00 

Veranstaltungsort

Campus:Inklusiv, Sparkassenstraße 1, 9560 Feldkirchen / Kärnten 

Veranstalter

Akademie de La Tour 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Geht Selbstbestimmung wirklich? Oder ist das nur wieder was Neues?

 

Als MitarbeiterInnen begleiten und unterstützen Sie in ihrem Arbeitsalltag Menschen, die einerseits ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben mit einem größtmöglichen Maß an Eigenverantwortung haben, denen andererseits aber auch ein Recht auf Schutz und Fürsorge zusteht, das sich an der Art und dem Schweregrad ihrer Beeinträchtigung orientiert.

Das Thema Selbstbestimmung wird oftmals „schwarz-weiß“ diskutiert. Es geht oder eben nicht. Es ist für alle oder eben nur für einige wenige möglich. In diesem Workshop erarbeiten wir, wie diese Widersprüche aufzulösen sind. Außerdem beleuchten wir weitere wichtige Themen rund um die Selbstbestimmung: Freiheit, Sicherheit, Autorität und Macht sowie Autonomie, Verantwortung und Scheitern, das Selbstverständnis und die Haltung der MitarbeiterInnen und die Funktion und Rolle der gesetzlichen BetreuerInnen.

 

Letztendlich ist Selbstbestimmung ein Prozess. In diesem Prozess braucht es Menschen, die bereit sind, ehrlich zu kommunizieren und über die eigenen Annahmen und Erfahrungen nachzudenken. Klar sollte uns allen sein, dass Menschenrechte für alle gültig sind und es an der Zeit ist, dieses Thema aktiv und ernsthaft umzusetzen!

 

Inhalte

Grundlegende Überlegungen zum Thema Menschenrechte

Auseinandersetzen mit Spannungsfelder aus dem Praxisfeld der TeilnehmerInnen

Voraussetzungen für Selbstbestimmung

Beispiel von Ideen für die Umsetzung

 

Ziele

Die TeilnehmerInnen haben sich mit Spannungsfelder aus der Praxis auseinandergesetzt

Die TeilnehmerInnen haben Ideen entwickelt, wie sie Entwicklung in Richtung mehr Selbstbestimmung begleiten können

Die TeilnehmerInnen verstehen, dass dieses Thema auch ein persönliches Thema ist

Die TeilnehmerInnen können das Thema in ein erweiterten Kontext verstehen

 

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus dem Bereich Menschen mit Behinderung

 

Arbeitsweise

Inputs in der Großgruppe, Arbeiten in der Kleingruppe, Selbstreflexion, Filmsequenzen, Ausprobieren von Methoden

 

Referentin:

Nicolette Blok

Montessori Diplom, Interdisziplinäre Frühförderin, Erwachsenenbildnerin, Lebens- und Sozialberaterin, Unternehmensberaterin;

Langjährige Führungs- und Projekterfahrung in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung;

Durchführung von Trainings, Schulungen, Supervision und Entwicklungsprogrammen für Gruppen, Teams und kleinere Organisationen;

Schwerpunkte: Führung, Personenzentriertes Arbeiten, Unterstützte Kommunikation, Zusammenarbeit mit Angehörigen, Konfliktregelung, Kommunikation und systemisches Arbeiten, Teamentwicklung.

 

Seminarbeitrag

€ 330.- inkl. 10% Ust.

 

Teilnehmerzahl: 20

 

Anmeldeschluss: 26. Februar 2018

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Annika Hauser

Akademie de La Tour

Harbacher Straße 70, 9020 Klagenfurt / Kärnten

Telefon: +43 (0)664 / 886 54 884

Email: office@akademie-delatour.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 13.09.2017 13:13 · Zum Seitenanfang