Sachwalterrecht inkl. zukünftiger Entwicklungen

Veranstaltungsbeginn

04.04.2017 10:00 

Veranstaltungsende

04.04.2017 18:00 

Veranstaltungsort

Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten 

Veranstalter

biv – die akademie für integrative bildung  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Info:

Sachwalterschaft - wann und warum

die rechtliche Regelung einer Vorsorgevollmacht

gesetzliche Vertretungsbefugnis nächster Angehöriger

Vertretungsverzeichnisse

Clearing - Verfahren

Sachwalter / Sachwalterin - Bestellungsverfahren

Auswahl eines Sachwalters/einer Sachwalterin

Aufgaben eines Sachwalters/einer Sachwalterin

Wer kontrolliert den Sachwalter/die Sachwalterin?

Sachwalterschaft und Selbstbestimmung

Entscheidungen bei medizinischen Behandlungen

Entscheidung über den Wohnort einer behinderten Person

Sachwalterschaft und internationale Rechtsnormen

Qualitätsstandards

 

Die Bewohnervertretung

- vertreten Menschen in Alten-, Behinderteneinrichtungen und Krankenanstalten, die von Freiheitsbeschränkungen betroffen sind

- Was sind ihre Aufgaben und Rechte

 

Kontrollen durch die Volksanwaltschaft

 

Dieses Seminar kann als Aufbaumodul für die "Qualifizierung zur Fachkraft in der beruflichen Integration/Rehabilitation" angerechnet werden.

 

Unterrichtseinheiten: 8

 

TeilnehmerInnen: Personen, die im Bereich der beruflichen Integration/Rehabilitation von Menschen mit Benachteiligungen tätig sind

 

TeilnehmerInnenzahl: Max. 18 Personen

 

Kosten: 196,00 € , Übernachtung/Frühstück im EZ 51,80 Euro/Tag

 

Kursnummer: 7MS20

 

Anmeldung

Telefon: 01/892 15 04 oder 0664/422 60 30

E-Mail: office@biv-integrativ.at

 

Online-Anmeldung

 

 
Letzte Änderung: 15.12.2016 10:32 · Zum Seitenanfang