Rechtliche Rahmenbedingungen in der beruflichen Integration/Rehabilitation

Veranstaltungsbeginn

07.06.2018 10:00 

Veranstaltungsende

08.06.2018 17:00 

Veranstaltungsort

Bildungshaus Mariatrost, Kirchbergstraße 18, 8044 Graz 

Veranstalter

biv – die akademie für integrative bildung  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

In diesem Seminar werden die wesentlichen für Fachkräfte in der beruflichen Integration/Rehabilitation bedeutsamen Rechtsgrundlagen vorgestellt. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, sich mit einschlägigen Rechtsquellen insbesondere des Bundesrechts vertraut zu machen und konkrete Rechtsprobleme anhand von Beispielen zu vertiefen. Sie erfahren auch, wo sie sich Informationen in rechtlichen Angelegenheiten beschaffen können.

 

Im Einzelnen wird auf folgende Inhalte eingegangen:

1. Allgemeines – Systematik des Rechts

2. Einzelne Fragen des allgemeinen Privatrechts z.B. Abschluss von Verträgen, Form von Verträgen, Handlungsfähigkeit, Sachwalterrecht (Erwachsenenschutzrecht), Gesetz- und Sittenwidrigkeit

3. Einzelne Fragen des öffentlichen Rechts z.B. Datenschutzrecht –Verschwiegenheitspflicht, Behindertenrecht, Arbeitsmarktservicegesetz

4. Einzelne Fragen des Arbeitsrechts z.B. Arbeitnehmerbegriff – freie Mitarbeit, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsverhältnis auf bestimmte Zeit, Rechte und Pflichten der Arbeitsvertragspartner, Beendigung des Arbeitsverhältnisses: insbesondere Kündigung, vorzeitige Auflösung aus wichtigem Grund, Kündigungs- und Entlassungsschutz, Berufsausbildungsgesetz, Behinderteneinstellungsgesetz

5. Einzelne Fragen des Sozialrechts z.B. Unfallversicherung, Krankenversicherung, Pensionsversicherung, Arbeitslosenversicherung, Bedarfsorientierte Mindestsicherung

 

Zielgruppen: Personen, die im Bereich der beruflichen Integration/Rehabilitation von Menschen mit Benachteiligungen tätig sind

 

TeilnehmerInnenzahl: Max. 16 Personen

 

Kosten: 355,00 € (inkl. 10% Ust) (Ermäßigung möglich),

Übernachtung/Frühstück im EZ 45,50 Euro/Tag

 

Unterrichtseinheiten: 16

 

Dieses Seminar kann als Basismodul für die „Qualifizierung zur Fachkraft in der beruflichen Integration/Rehabilitation“ angerechnet werden.

 

Die Veranstaltung ist vom BÖP (Berufsverband Österreichischer PsychologInnen) als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psychologengesetz anerkannt.

 

Anmeldung

Telefon: 01/892 15 04 oder 0664/422 60 30

E-Mail: office@biv-integrativ.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 04.12.2017 14:28 · Zum Seitenanfang