Positive Verhaltensunterstützung (PVU): Das Konzept zum Umgang mit Problemverhalten bei Menschen mit geistiger Behinderung und Autismus - eine Einführung

Veranstaltungsbeginn

06.10.2017 09:00 

Veranstaltungsende

07.10.2017 16:30 

Veranstaltungsort

DiaLog Internationale Akademie, Wilhelm-Löhe-Str. 23, 91564 Neuendettelsau 

Veranstalter

Internationale Akademie DiaLog  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Herausfordernde Verhaltensweisen von Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten stellen in der Praxis ein großes Problem dar. Häufig wird die Erfahrung gemacht, dass psychiatrische oder psychotherapeutische Hilfen im Falle herausfordernder Verhaltensweisen (Verhaltensauffälligkeiten) unzweckmäßig sind oder bei weitem nicht für eine Problemlösung ausreichen. Stattdessen werden pädagogisch- und milieuorientierte Hilfen benötigt.
Hierzu gibt es aber nur wenige Konzepte, die sich als tragfähig und effektiv erwiesen haben. Dazu zählt vor allem die Positive Verhaltensunterstützung.

 

Ziele / Nutzen

Ziel ist es, Wege für das praktische Arbeiten aufzuzeigen, um eine moderne Behindertenarbeit auch im Falle herausfordernden Verhaltens zu ermöglichen.

 

Inhalte

Diskussion über PVU als Fortschrittsprogramm

PVU im Einklang mit zeitgemäßer Behindertenarbeit, Empowerment und Inklusion

Theoretische Grundzüge

Diskussion über Praktische Möglichkeiten, Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Schattenseiten

 

Zielgruppen:

Fachkräfte aus Dienste für Menschen mit Behinderung

Mitarbeitende aus Dienste für Menschen mit Behinderung

Interessierte

 

Leitung:

Cornelia Lotter, Dozentin DiaLog

 

Gastdozent:

Prof. Dr. Georg Theunissen, Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

 

Kosten:

€ 310,00

 

Anmeldung:

DiaLog Internationale Akademie, Wilhelm-Löhe-Str. 23, 91564 Neuendettelsau Tel: 09874/8-3654

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 

 

 
Letzte Änderung: 22.11.2016 10:55 · Zum Seitenanfang