Pflegegeld wird ab 2020 valorisiert

 

Einstimmiger Beschluss im Nationalrat: Ab 1. Jänner 2020 wird das Pflegegeld valorisiert und somit jährlich dem Pensionsanpassungsfaktor entsprechend erhöht.

 

Für diese Novelle des Bundespflegegeldgesetzes haben sich die Abgeordneten im Nationalrat einstimmig entschieden.

Ursprünglich wäre die Orientierung am Verbraucherpreisindex vorgesehen gewesen, der Finanzausschuss hat dann mit Zustimmung aller Parlamentsfraktionen beschlossen, stattdessen den Pensionsanpassungsfaktor als Grundlage für die Anhebung zu nehmen. Seit der Einführung im Jahr 1993 hat das Pflegegeld mangels laufender Valorisierungen an Wert verloren. Zuletzt erhöht wurde das Bundespflegegeld in sämtlichen Stufen um 2% im Jänner 2016.

Ab 2020 wird die jährliche Valorisierung des Pflegegelds nun mit dem jeweiligen Anpassungsfaktor nach dem ASVG erfolgen. Die sich daraus ergebenden Beträge sind jährlich durch Verordnung seitens des Sozialministeriums festzulegen.

 

05.07.2019 
 
Letzte Änderung: 05.07.2019 13:39 · Zum Seitenanfang