PfadfinderInnen Wie Alle - PWA

Zuständige Institution

PWA Pfadfinder Wie Alle
Bregenzerstraße 29p
6922 Wolfurt
Tel: +43 5574 76306

Kontaktperson

Dr. Martin Lindenthal
Tel: +43 5574 76306
Logo Vorarlberger Pfadfinder und Pfadfinderinnen
 

Kurzbeschreibung

Auch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen bringen ihre Fähigkeiten in die Gemeinschaft ein - sie sind Pfadfinder und Pfadfinderinnen wie alle. Gemeinsam mit nicht-behinderten jungen Menschen gestalten Kinder und Jugendliche mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung ihre Freizeit.

Beschreibung

Aufgaben und Ziele der PWA

  • Förderung der Behindertenarbeit in den Pfadfindergruppen, sei es in Form eigener PWA -Heimstunden oder in Form von Integration von PWA in einer Altersstufe
  • Beratung/Hilfestellungen für JugendleiterInnen, die Integration betreiben/beginnen wollen
  • Beratung/Hilfestellung für Gruppen, die PWA-Heimstunden gründen wollen
  • Veranstalten von Aktivitäten mit Behinderten/PWA
  • Erarbeiten und Erreichen des Gesamtzieles der PPÖ an den Fähigkeiten und Fertigkeiten des jeweiligen PWA bemessen

Aufgaben der PWA Bauftragten in Vorarlberg

  • Ermöglichen der Pfadfinderarbeit mit behinderten Pfadfinder/innen innerhalb der Pfadfinderbewegung
  • Förderung der Behindertenarbeit
  • Organisieren der monatlich stattfindenden Hocks der PWA Leiter
  • Hilfestellung bei anstehenden Fragen
  • Bewusstseinsbildung auf Ausbildungsseminaren
  • Beratung/Hilfestellung für Gruppen die integriert arbeiten (wollen)
  • Mitorganisieren von PWA Veranstaltungen
  • Organisation und Durchführung von Zusatzausbildungen für PWA Leiter

Formen der PWA Arbeit Integrativ geführte Gruppen

In sehr vielen Pfadfindergruppen treffen wir immer wieder Kinder und Jugendliche an, die selbstverständlich in den verschiedenen Altersstufen integriert sind und von einem engagierten Team begleitet werden (Diese Gruppen nennen sich meistens nicht "PWA - Gruppe"). "Integriert" werden jedoch nicht nur Kinder /Jugendliche mit einer sichtbaren Behinderung, sondern auch öfter verhaltensauffällige Kinder/Jugendliche, die in den Gruppenstunden Erfolgserlebnisse und Anerkennung finden, die ihnen im Alltag oft nicht ermöglicht werden (können).

PWA Gruppen
(betrifft vor allem junge Erwachsene mit einer geistigen Behinderung oder Minderbegabung)
Diese Gruppen sind ab einem gewissen Alter erforderlich, da Integration auch entwicklungsbedingt an ihre Grenzen stößt. Im Rahmen dieser Spezialgruppen erproben sich die Pfadfinder innerhalb ihrer Möglichkeiten und fördern ihre persönlichen Fähigkeiten als Mensch. Ihr Selbstwertgefühl und ihre Eigenständigkeit werden gestärkt.

 

Die erste PWA-Gruppe in Vorarlberg wurde im Jahr 1978 ins Leben gerufen. Inzwischen gibt es in Vorarlberg sechs solcher PWA-Gruppen – mit insgesamt ca. 110 PWA-lern (Alter: 15 bis 70) und 40 Gruppenleitern:

PWA Dornbirn I

PWA Bludenz

PWA Götzis

PWA Rankweil

PWA Wolfurt

PWA Dornbirn II

Informationen zu diesen PWA-Gruppen finden Sie hier

 
Letzte Änderung: 08.05.2018 15:51 · Zum Seitenanfang