Persönliche Zukunftsplanung: Für alle möglich machen

Veranstaltungsbeginn

29.06.2017 09:00 

Veranstaltungsende

30.06.2017 14:00 

Veranstaltungsort

Vorderlandhus, Rautenastrasse 44, Röthis 

Veranstalter

Lebenshilfe Akademie  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Jeder Mensch hat ein Recht

auf eine Zukunft.

Die „Persönliche Zukunftsplanung“

unterstützt Menschen mit Behinderungen

bei der Planung ihres Lebens.

Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

können oft schwer ihre Wünsche aussprechen.

Damit ihre Zukunftsplanung gelingt, ist

genaues Hinhören, Hinschauen und Hinterfragen wichtig.

Doch wie stellt man sicher,

dass man nicht etwas Falsches annimmt?

Welche Methoden helfen weiter?

Was kann ich bei meinem konkreten Beispiel tun?

Antworten auf diese Fragen erhalten

die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kurs.

 

Ziel des Kurses

Im Kurs werden gemeinsam Wege gefunden,

um die „Persönliche Zukunftsplanung“

auch in herausfordernden Situationen umzusetzen.

 

Referentinnen: Nicolette Blok, Margot Pohl

 

Kosten: 470,- Euro

 

TeilnehmerInnen: 20 Personen

 

Anmeldeschluss: 1. Juni 2017

 

Anmerkung

Sprache und Unterlagen zum Seminar sind nicht in leicht verständlicher Sprache

 

Anmeldung

Lebenshilfe Vorarlberg.

Telefon-Nummer: 05523 506-100 84.

E-Mail-Adresse: akademie@lhv.or.at

 
Letzte Änderung: 16.01.2017 11:28 · Zum Seitenanfang