Persönliche Assistenz im Privatbereich

Zuständige Institution

Persönliche Assistenz Vorarlberg
Eisengasse 6
6850 Dornbirn
Tel: +43 5572 9000
Fax: + 43 5572 90002

Kontaktperson

Sabrina Nitz
Mobil: +43 664 88445114
Persönliche Assistenz Vorarlberg
 

Kurzbeschreibung

Für ein selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Behinderung

 

Beschreibung

Persönliche Assistenz ist jede Form der persönlichen Hilfe, die Menschen mit einer Behinderung in die Lage versetzt, ihr Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten.

Wesentlich ist dabei, dass Menschen mit Behinderungen als AuftraggeberInnen selbst bestimmen, wer ihnen Assistenz leistet (Wahl der AssistentInnen), wann Assistenz geleistet wird (das ist jederzeit möglich, also Tag und Nacht), wo Assistenz geleistet wird (zu Hause, unterwegs, auf Urlaub) und wie Assistenz geleistet wird (AuftraggeberInnen leiten an).

Die Persönliche Assistenz kann von Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen in Anspruch genommen werden, wenn sie die Persönliche Assistenz mittels Pflegegeld oder privater Hand finanzieren.

Die Persönliche Assistenz kann über das Angebot „Persönliche Assistenz zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ des Landes Vorarlberg in Anspruch genommen werden. Nach einer Bedarfserhebung bei uns in der Servicestelle, wird ein Ansuchen beim Land gestellt und bei positiver Bewilligung kann die Persönliche Assistenz über „Persönliche Assistenz Vorarlberg“ gebucht werden.

Die Persönliche Assistenz kann auch über das Angebot "Mobile Familienentlastung" des Landes Vorarlberg in Anspruch genommen werden. Nach dem Ansuchen auf Familienentlastung beim Land und der positiven Bewilligung kann die Persönliche Assistenz über "Persönliche Assistenz Vorarlberg" gebucht werden.

Es ist die Entscheidung jedes Betroffenen, die Organisation der Assistenz selbst zu übernehmen. Dazu stellt "Persönliche Assistenz Vorarlberg" als Service verschiedene Formulare und Infomaterial für die Organisation und Abrechnung zur Verfügung. Für "Anfänger" in Sachen Assistenzorganisation bietet der Verein Peerberatungen an. Die BeraterInnen des Vereins begleiten InteressentInnen solange, bis sie ihre Assistenz selbst organisieren können.

 

Zielgruppen

 

Unser Angebot ist für alle Menschen mit Behinderungen, die persönliche Beratung und Assistenz in Anspruch nehmen möchten und ein selbständiges Leben in selbstgewählter Umgebung führen wollen. Unabhängig vom Alter.

Für das Angebot „Persönliche Assistenz zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“
Menschen mit Körperbehinderung und/oder Lernschwierigkeiten im erwerbsfähigen Alter, die über Anleitungskompetenz verfügen und die in einem eigenen, privaten Haushalt (Eigentums- /Mietwohnung, Einliegerwohnung o.Ä.) leben. Die Personen der Zielgruppe können auf Grund ihrer Behinderung nicht selbst, nicht ohne Unterstützung oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand Tätigkeiten alleine ausführen und benötigen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben Assistenzleistungen in Form von Persönlicher Assistenz.

Ziele/Wirkung

 

Die Servicestelle Persönliche Assistenz Vorarlberg verfolgt mit der Persönlichen Assistenz nachfolgende Ziele:

Kernleistungen

Die Assistenzleistungen orientieren sich am individuellen Unterstützungsbedarf, an den persönlichen Ressourcen und Bedürfnissen.

Von Persönlichen Assistentinnen und Assistenten werden Tätigkeiten ausgeführt, die die Assistenznehmenden auf Grund ihrer Behinderung nicht selbst, nicht ohne Hilfe oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand alleine ausführen können.

Die Anleitungskompetenz liegt bei den Assistenznehmenden. Die Persönlichen Assistentinnen und Assistenten führen die erforderlichen Tätigkeiten durch; die Letztverantwortung bleibt jedoch bei den Assistenznehmenden.

Es handelt sich um individuelle Unterstützungsleistungen in der Freizeit im Zusammenhang mit Begleitung und Mobilität zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Assistenzbereiche

  • Pflege/Grundbedürfnisse (an- und auskleiden, duschen/waschen, essen geben)
  • Haushaltsführung (einkaufen, putzen, Wäsche waschen/bügeln, Reparaturarbeiten, Versorgung Pflanzen/Tiere, aufräumen, Essen kochen)
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben/Freizeit (während Veranstaltungen, bei sportlichen Aktivitäten, Fahrtwege, ehrenamtlicher Arbeit, im Rahmen der Elternschaft, im Urlaub und zuhause in der Freizeit)
  • Lebensorganisation (bei der Sicherheit im Umgang mit Konflikten/Problemen, bei der Kommunikation, Entscheidungen treffen, Strukturierung der Woche, bei der Assistenz-Organisation)

Das Angebot „Persönliche Assistenz zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ umfasst Assistenz und Begleitung in folgenden Bereichen (inkl. An- und Auskleiden, Basisversorgung):

  • Veranstaltungsbesuche (Kino, Theater, Konzert etc. oder beim Kartenkauf und beim Eintritt)
  • Sportliche Aktivitäten (bei der Ausübung diverser Sportarten)
  • Freizeitwege (beim Besuch von Freunden, Restaurants, Aussichtspunkte etc. oder bei freizeitbedingten Erledigungen)
  • Freizeitbeschäftigung zu Hause (bei unterschiedlichsten Freizeitgestaltungen zu Hause (z.B. Gäste empfangen und bewirten etc.)
  • Ehrenamtliche Tätigkeit (bei z.B. Vereinsarbeit)
  • Urlaub (bei Ausflügen und Reisen)
  • Aufgaben im Rahmen der Elternschaft (zur Gewährleistung der Versorgung und Förderung der Entwicklung des Kindes (bis zum vollendeten 14. Lebensjahr) z.B. Teilnahme an Veranstaltungen in Spielgruppe, Kindergarten und Schule etc.

Zugang

  • Nach erfolgter Bedarfserhebung und Feststellung eines Bedarfs an persönlicher Assistenz zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Hilfeplanung durch die Vorarlberger Landesregierung, Fachbereich Integrationshilfe, wenn weitere ambulante Integrationshilfeleistungen erforderlich sind.
  • Integrationshilfeantrag, Leistungsvereinbarung, Nachweis Zielgruppenzugehörigkeit
  • Bewilligung durch die Vorarlberger Landesregierung, Fachbereich Integrationshilfe

Unsere Öffnungszeiten:
Vormittags:      Mo – Fr von 9 – 12 Uhr

Nachmittags:    Mo, Mi, Do von 14 – 17 Uhr

 

Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

 

Kostentragung

durch Gutscheine des Vorarlberger Sozialfonds (Integrationshilfe)

Links

Suchbegriffe

 
Letzte Änderung: 12.07.2018 13:03 · Zum Seitenanfang