Kommunikation ohne Voraussetzungen

Veranstaltungsbeginn

29.11.2018 09:00 

Veranstaltungsende

30.11.2018 17:00 

Veranstaltungsort

Campus:Inklusiv, Sparkassenstraße 1, 9560 Feldkirchen / Kärnten 

Veranstalter

Akademie de La Tour 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Einführung in die Basale Kommunikation nach Winfried Mall®

MitarbeiterInnen aus Betreuung, Pflege, (Heil-) Pädagogik und Therapie, sowie Angehörige, die mit schwerst beeinträchtigten Menschen zu tun haben, erleben es oft als sehr schwierig, mit diesen Menschen in eine Situation spürbar wechselseitigen Austauschs zu gelangen. Diese Menschen können schwer geistig oder schwerst mehrfach behindert sein oder ausgeprägt autistisches Verhalten zeigen, oder sie sind von Wachkoma oder fortgeschrittener Demenz betroffen. Jedoch: „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ (Watzlawick)

Jeder Mensch steht im Austausch mit seiner Umwelt, so lange er lebt. Selbst im Atmen teilt er sich mit. Deshalb kommt es darauf an, auch subtilste, oft ganz körperbezogene Ansätze von Äußerungen wahrnehmen zu lernen. Dann kann es gelingen, darauf angemessen zu antworten, und damit die Erfahrung – manchmal vielleicht erstmalig oder doch wieder neu – zu vermitteln, mit der menschenwürdiges Leben erst möglich wird: „Da ist jemand, der mich versteht und auf mich eingeht, so wie ich bin.“ Dies bereitet eventuell den Boden für neue, eigene Lernschritte.

Basale Kommunikation nach Winfried Mall® zeigt einen konkreten Weg auf, mit einem Partner mit schwersten Beeinträchtigungen frei von Anforderungen diesen wechselseitigen Austausch zu erleben. Grundlage dafür ist die Bereitschaft, sich selbst sensibel in der eigenen Körperlichkeit wahrzunehmen, sowie sich auf dieser Ebene auf die Begegnung mit andern einzulassen.

 

Die Teilnehmenden bringen mit:

Decke und kleines Kissen

Bequeme Kleidung, warme Socken
Die grundsätzliche Bereitschaft, sich auf körpernahe Erfahrungen mit sich und andern einzulassen, wobei jede/r die eigenen Grenzen selbst bestimmt.

 

Inhalte

Die Bedeutung von Kommunikation für die Entwicklung des Menschen

Die Kommunikationssituation schwer geistig behinderter Menschen

Möglichkeiten von Kommunikation praktisch erleben

Basale Kommunikation nach Winfried Mall® als Umgangsweise selbst kennen lernen

 

Ziele

Erfahren, wie wichtig gelingende Kommunikation für menschenwürdiges Leben sowie für echtes Lernen ist.

Nachvollziehen, in welcher Situation sich die betreffenden Menschen oft befinden.

Die Sensibilität für die Wahrnehmung ganzheitlicher Ausdrucksweisen bei sich und beim Partner

steigern.

Mit dem Ansatz „Basale Kommunikation nach Winfried Mall®“ einen konkreten Weg erleben, zu neuen, wechselseitigen Kommunikationserfahrungen zu gelangen.

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus (Heil-) Pädagogik, Pflege, Therapie, sowie betroffene Angehörige

 

Arbeitsweise

Kleingruppenarbeit, Plenumsgespräch, Referat, Rollenspiel, Erfahrungen, um die Beziehung zum eigenen Körper zu vertiefen, und um Begegnung auf Körperebene mit einer PartnerIn zu gestalten, Einübung des Ansatzes „Basale Kommunikation nach Winfried Mall®“

 

Referent

Winfried Mall

Studium der Heilpädagogik

10 Jahre Praxis als Heilpädagoge in Komplexeinrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung

15 Jahre Praxis in der ambulanten Betreuung von Menschen mit chronischer psychischer Erkrankung

3 Jahre Gruppenübergreifender Dienst in einer Tagesförderstätte für schwerstbehinderte Erwachsene

5 Jahre Gruppenleiter in der Seniorengruppe eines Heimes für geistig behinderte Menschen in der Ostschweiz

 

Ausbildung in Integrativer Körpertherapie mit Behinderten

Ausbildung als Praxisbegleiter in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Führungsausbildung (CAS Leadership, Hochschule Luzern – Wirtschaft u. IAP Zürich)

Über 30 Jahre Praxis in Beratung, Fortbildung und Supervision

 

Seminarbeitrag

€ 330,- inkl. 10% Ust

 

Teilnehmerzahl: 20

Anmeldeschluss: 15. November 2018

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Annika Hauser

Akademie de La Tour

Harbacher Straße 70, 9020 Klagenfurt / Kärnten

Telefon: +43 (0)664 / 886 54 884

Email: office@akademie-delatour.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 19.12.2017 12:57 · Zum Seitenanfang