IFO-Tagung 2017: System.Wandel.Entwicklung

Veranstaltungsbeginn

22.02.2017 12:00 

Veranstaltungsende

25.02.2017 13:00 

Veranstaltungsort

Pädagogische Hochschule OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz 

Website Veranstaltung

Veranstalter

Pädagogische Hochschule OÖ 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Die 31. Internationale Jahrestagung der Integrations-/Inklusionforscher/innen findet von Mittwoch, 22. bis Samstag, 25. Februar 2017 in Linz statt.

Inklusion – bildungswissenschaftliche Denkfigur, pädagogisches Programm mit normativer Dimension und didaktisches Konzept – betrifft mehrere Ebenen der Gesellschaft. Die Akteurinnen und Akteure bewegen sich auf den diversen Ebenen nicht nur rollen- und biografiespezifisch, sondern auch mit unterschiedlichen normativen Zugängen.

Im Spannungsfeld von pädagogischer Profession, Institution und Person ergeben sich komplexe Fragestellungen bezüglich Umsetzung, Regelung und Steuerung inklusiver Systeme.

Inklusion erfordert eine langfristige Entwicklung mit dem Ziel eines strukturellen Wandels der Koordination professionellen Handelns im Mehrebenensystem. Die Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren müssen dafür in ihrer Komplexität handlungsleitend beschrieben und reflektiert werden. Die Thematisierung von beispielsweise governance-analytischen Perspektiven im bildungswissenschaftlichen Diskurs und Fragen der Intersektionalität sind notwendig, um ein enges Verständnis von Inklusion zu überwinden.

Konkret gefragt: Welche Bedingungen stellen Politik, Organisationsentwicklung, Aus- und Weiterbildung, Professionshandeln und -wissen sowie das Selbstverständnis der einzelnen beteiligten Personen füreinander dar? Wie können diese für einen Wandel der Systemebenen genutzt und verändert werden?

Dafür braucht es Diskurse über aktuelle Forschungsarbeiten sowie die Generierung neuer Forschungsfragen und den Einblick in / Austausch über die individuelle Berufspraxis in schulischen und außerschulischen Kontexten. Die 31. Jahrestagung der Inklusionsforscher/innen 2017 in Linz bietet Raum für diese Diskurse sowie für die Diskussion grundlegender Fragen, wie beispielsweise die Rolle der Inklusionsforschung für den Wandel und die Entwicklung von inklusiven Systemen.

 

Programm

Mittwoch, 22. Februar 2017 (12:00 – 20:00 Uhr)

 

12:00 Uhr Registrierung

14:30 Uhr Eröffnung

Opening Ceremony
Eröffnung und Begrüßung

danach: Vortrag

Prof. Dr. Georg Feuser
„Zur Verantwortung von Theoriebildung, Praxis und Forschung für eine durch Aufklärung und Solidarität bestimmte Bildung.“

17:00 Uhr Panels, Symposien

18:30 Uhr Pause

19:00 Uhr OPEN SPACE

für alle eingebrachten Initiativen (Doktorandenkolloquium. BIDOK, etc.)

 

Donnerstag, 23. Februar 2017 (9:00 – 18:00 Uhr)

 

09:00 Uhr Vortrag

Prof. Dr. Herbert Altrichter und Prof. Dr. Ewald Feyerer
„Die Entwicklung eines inklusiven Schulsystems. Analyse von aktuellen Reformbestrebungen aus Governanceperspektive.“

10:00 Uhr Pause

10:30 Uhr Panels, Symposien

12:00 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Vortrag

Prof. Dr. Andrea Dlugosch

„Zum Prozessieren inklusiver Bildungssysteme – Akteure, Strukturen und Netzwerke.“

14:30 Uhr Pause

15:00 Uhr Panels, Symposien

16:30 Uhr Pause

17:00 Uhr Kulturprogramm

 

Freitag, 24. Februar 2017 (9:00 – 18:00 Uhr)

 

09:00 Uhr Vortrag

Prof. Dr. Martin Kronauer
„Was kann die Inklusionsdebatte von der Exklusionsdebatte lernen?“

10:00 Uhr Pause

10:30 Uhr Panels, Symposien

12:00 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Panels, Symposien

15:00 Uhr Pause

15:30 Uhr Panels, Symposien

17:00 Uhr OPEN SPACE 2

19:00 Uhr Abendveranstaltung

 

Samstag, 25. Februar 2017 (9:00 – 13:00 Uhr)

 

09:00 Uhr Panels, Symposien

10:30 Uhr Pause

11:00 Uhr Closing Cerenomy

danach: Vortrag

Prof. Dr. Volker Schönwiese und Prof. Dr. Lisa Pfahl
„Inklusion als Aneignung von Welt: zivilgesellschaftliche Handlungsräume und eine Pädagogik der Befähigung. Thesen zu aktuellen Tendenzen und Widersprüchen.“

13:00 Uhr Abreise

 

Kosten

Normalpreis: €180,00

Student/innen, Dissertanten: € 120,00

 

Anmeldeschluss: 30.01.2017

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 05.12.2016 11:45 · Zum Seitenanfang