Heranwachsenden im Autismus-Spektrum: Pubertät, Impulskontrolle, Emotionalität

Veranstaltungsbeginn

30.03.2017 09:00 

Veranstaltungsende

31.03.2017 16:30 

Veranstaltungsort

Stiftung Kind & Autismus, Urdorf, Schweiz 

Veranstalter

step-by Weiterbildung der Stiftung Kind & Autismus 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Inhalt:

Die Pubertät von Heranwachsenden im Autismus-Spektrum kann man als Pubertät+ bezeichnen. Einige Kompetenzen aus der späten Kindheit gehen teilweise verloren. Dazu gehören Impulskontrolle, inklusiv Emotionsregulation.

Auch emotional sind viele schlecht reguliert. Sie bekommen schon bei scheinbaren Kleinigkeiten Wutanfälle und können sich nur schlecht wieder beruhigen.

Doch die Schwierigkeiten sind nichts, was man resiginiert hinnehmen muss. Man kann sie mit pädagogischen Mitteln unterstützen und verbessern.

 

Ziele:

In diesem Seminar werden zum einen die Gründe für diese Schwierigkeiten erarbeitet und pädagogische Strategien für den Umgang aufgezeigt.

Wie können Eltern und Professionelle damit umgehen? Welche Unterstützungen sind hilfreich?

 

Zielgruppe: Fachpersonen, Eltern

 

Referentin:

Dr. Brita Schirmer, Dipl.-Lehrerin an Sonderschulen, Dozentin, Fachbuchautorin

Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen

 

Kurskosten: CHF 600.00

 

Die Rechnungen werden ca. 1-2 Wochen vor Kursbeginn versandt

 

Anmeldeschluss: 2 Wochen (14 Tage) vor Kursdatum

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 13.12.2016 13:29 · Zum Seitenanfang