Grundlagen der Kommunikation bei Demenz. Einführung in die Validation nach Naomi Feil

Veranstaltungsbeginn

30.03.2019 09:00 

Veranstaltungsende

30.03.2019 18:00 

Veranstaltungsort

Kardinal-König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien 

Veranstalter

Bildungszentrum Kardinal-König Haus 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Validation nach Naomi Feil ist eine Methode, um mit alten mangelhaft orientierten und desorientierten Menschen zu kommunizieren und ihr Verhalten besser zu verstehen. Der Begriff Validation bedeutet übersetzt soviel wie "für gültig erklären", "wertschätzen". Validation basiert darauf, den verwirrten alten Menschen in seinen Gefühlen, Äußerungen und Handlungen ernst zu nehmen, nicht zu korrigieren, sondern ihn in seiner Realität zu begleiten. Das Seminar bietet eine Einführung in die Grundhaltung der Validation, in ihre Theorie (Prinzipien, Phasen der Desorientierung etc.) und ihre Techniken.
Zielgruppe: Angehörige sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die nach verbesserten Möglichkeiten der Kommunikation mit alten, pflegebedürftigen und an Demenz erkrankten Menschen Ausschau halten

 

Leitung

Martina Hunyadi, Validationslehrerin nach Naomi Feil, LIMA-Trainerin, Ergotherapeutin

 

Veranstaltungsnummer: 27125)

 

Information und Anmeldung

Kardinal-König-Platz 3

1130 Wien

Tel.: +43 1 804 75 93

office@kardinal-koenig-haus.at

 

 
Letzte Änderung: 21.01.2019 15:03 · Zum Seitenanfang