Grundlagen der Beziehungsarbeit bei Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Erkrankungen

Veranstaltungsbeginn

24.04.2019 09:00 

Veranstaltungsende

25.04.2019 17:00 

Veranstaltungsort

Harbach, 9020 Klagenfurt am Wörthersee / Kärnten 

Veranstalter

Akademie de La Tour 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Gut gemeint bedeutet nicht zwangsläufig gut!

 

In diesem Seminar wird die Beziehungsarbeit mit KlientInnen in sozialen Berufen in den Mittelpunkt unserer Betrachtungen gerückt. Im „Feuer der Beziehung“ werden Verhaltensauffälligkeiten allmählich verständlicher. Darüber hinaus werden in der Wechselwirkung der Beziehung psychoemotionale und psychosoziale Entwicklungen gefördert und Krankheitsabwehr gestärkt.

 

Das Thema rückt aktuell in den Vordergrund, da professionelle Beziehungsarbeit aus kurzsichtigen politischen Einsparungsgründen zunehmend gefährdet scheint - langfristig kann dies nur sehr teuer werden! In Zeiten der behaupteten "Selbstbestimmung" steht die Einsparung an Betreuungsressourcen in krassem Widerspruch zum Ausbildungs-"State of the Art" und gefährdet KlientInnen, die auf fachgerechte Unterstützung angewiesen sind.

Diskussion ist erwünscht.

 

Inhalte

Wie wirkt sich bewusste Beziehungsarbeit auf die kognitiven Funktionen des Gehirns und die psychische Entwicklung aus?

Bewusste Beziehungsarbeit ermöglicht schnellere De-Eskalation oder sogar Vermeidung von Eskalation in Krisensituationen.

An Hand von Fallbeispielen wird das Wechselspiel von Übertragung und Gegenübertragung der Betreuungsbeziehung erarbeitet. Diskussion ist erwünscht.

Besonderes Augenmerk wird auf die Psychohygiene der BetreuerInnen gelegt.

 

Ziele

Die Teilnehmerinnen sollen den Einfluss von bewusster Beziehungsarbeit bei Klientinnen mit Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Erkrankungen auf die psychoemotionale und psychosoziale Entwicklungen erkennen und auch anhand von praktischen Beispielen erfahren.

 

Zielgruppe

Fachkräfte in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern

 

Teilnehmerzahl: 20

 

Arbeitsweise

Vortrag, Falldarstellungen und gemeinsame Fallerarbeitung in Seminarform

Seminarbeitrag

€ 385.- inkl. 10% Ust.

 

Anmeldeschluss: 10. April 2019

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Annika Hauser

Akademie de La Tour

Harbacher Straße 70, 9020 Klagenfurt / Kärnten

Telefon: +43 (0)664 / 886 54 884

Email: office@akademie-delatour.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 08.08.2018 16:22 · Zum Seitenanfang