Grundlagen Soziologie und Sehbehinderung.

Veranstaltungsbeginn

23.11.2018 14:00 

Veranstaltungsende

23.11.2018 18:00 

Veranstaltungsort

Odilien-Institut, Seminarraum Fachschule, Leonhardstraße 130, 8010 Graz 

Veranstalter

Odilien-Institut Bildungsplattform  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

In diesem Workshop soll das Thema (Seh-)Behinderung aus einer soziologischen Perspektive behandelt werden. Durch historisch und international vergleichende Bezüge wird deutlich, dass Begriffe wie »Behinderung« und »Normalität« immer soziale Konstruktionen sind, also von Menschen gemacht werden. Daher stellt sich die Frage, welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Dynamiken für ein inklusives Gemeinwesen förderlich sind.

 

Inhalte:

Was kann die Soziologie zum Verständnis vom Leben mit Einschränkungen beitragen? Welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen braucht es, um (mehr) Teilhabe und Inklusion zu ermöglichen?

 

Zielgruppe: Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung im pädagogischen, psychologischen, medizinisch-therapeutischen oder pflegerischen Bereich, Angehörige, allgemein Interessierte

 

Referent: Magister Martin Auferbauer

 

Kosten: € 149,– (inkl. Mwst.)

 

Teilnehmer/innen: max. 20 Personen

 

Anmeldung: bis 16.11.2018

 

Seminar OI 14

 

E-Mail: bildungsplattform@odilien.at

 

 
Letzte Änderung: 04.09.2018 14:16 · Zum Seitenanfang