Grundkurs: „Marte Meo“

Veranstaltungsbeginn

31.03.2017 09:00 

Veranstaltungsende

05.10.2017 12:30 

Veranstaltungsort

Lebenshilfe Batschuns, Kapfstrasse 3, Zwischenwasser 

Veranstalter

Lebenshilfe Akademie  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Das Wort „Marte Meo“ bedeutet „aus eigener Kraft“.

„Marte Meo“ ist eine Begleitungsform und

wird in vielen Teilen der Welt angewendet.

Die Entwicklung einer Person steht im Mittelpunkt.

Der „Marte Meo“-Grundkurs ist ein Lehrgang für alle,

die in verschiedenen sozialen Bereichen arbeiten.

Am Ende des Lehrgangs gibt es

ein internationales „Marte Meo“-Zeugnis.

Bei „Marte Meo“ werden Situationen im Alltag gefilmt.

Mit Hilfe des Films kann man sehen,

welche Entwicklungs-Möglichkeiten ein Mensch hat.

Im Kurs werden die eigenen Betreuungs-Filme besprochen.

Mehr Informationen gibt es bei Tanja Feuerstein.

 

Ziel des Lehrgangs

Es wird gezeigt, wie das auffällige Verhalten einer Person

richtig zu deuten ist und wie man mit ihr in Kontakt tritt.

 

Termine

Freitag, 31. März 2017 und

Freitag, 10. November 2017,

jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr,

Donnerstag, 27. April 2017,

Mittwoch, 31. Mai 2017,

Donnerstag, 29. Juni 2017,

Mittwoch, 6. September 2017,

Donnerstag, 5. Oktober 2017,

jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr

 

Referentin: Susanne Gstettner

 

Kosten: 690,- Euro

 

TeilnehmerInnen: 10 Personen

 

Anmeldeschluss: 3. März 2017

 

Anmerkung

Sprache und Unterlagen zum Seminar sind nicht in leicht verständlicher Sprache

 

Anmeldung

Lebenshilfe Vorarlberg.

Telefon-Nummer: 05523 506-100 84.

E-Mail-Adresse: akademie@lhv.or.at

 
Letzte Änderung: 12.01.2017 14:23 · Zum Seitenanfang