Gebärdensprachdolmetscher

Zuständige Institution

Landeszentrum für Hörgeschädigte (LZH)
Feldgasse 24
6850 Dornbirn
Tel: +43 5572 25733
Fax: +43 5572 25733 4

Kontaktperson

Mag. Barbara Grabherr
Tel: +43 5572 25733
Logo LZH
 

Kurzbeschreibung

Für Gehörlose und hochgradig Schwerhörige kann ein Gebärdensprachdolmetscher für den beruflichen und für den privaten Bereich angefordert werden.

Beschreibung

Dolmetschkosten für qualifizierte Gebärdensprachdolmetscher/innen werden vom Bundessozialamt nur übernommen wenn diese zur Erlangung oder Sicherung eines Arbeitsplatzes dient bzw. für berufsbezogene Schulungsmaßnahmen erforderlich ist.

Die Vorarlberger Landesregierung (Integrationshilfe) übernimmt auch Kosten in folgenden Einsatzbereichen

Notfall (Gerichtsverhandlung, Polizei, Rettung, Feuerwehr)
Medizin (Arzt, Krankenhaus, Therapie etc.)
Arbeit (Gespräche in Firmen wie Vorstellungsgespräch, Krisengespräch, Teambesprechung etc.)
Rechtsangelegenheiten (Gericht, Rechtsanwalt, Notar, Erbschaftsangelegenheiten, Mediation etc.)
Berufliche Bildung (Schulung, Aus-, Fort- und Weiterbildung etc.)
Behörden (Versicherungen, Bankwesen, BH, Gemeindeamt, Landesregierung, Gericht, Arbeiterkammer etc.)
Freizeit (kulturelle Veranstaltung wie Theater, Konzert, Vereine, politische Veranstaltungen, Freizeitkurse, Info-Veranstaltungen LZH etc.)
Familiärer Bereich (Gespräch in der Familie, mit Verwandten, Elternabende Schule/Kindergarten/Spielgruppe, Elternsprechtag,
Wohnungsbesichtigung, Hochzeit, Taufe, Beerdigung, Messe etc.)



Für Fragen zu Gebärdendolmetscher wenden Sie sich an das
Vbg. Landeszentrum für Hörgeschädigte
Feldgasse 24, 6850 Dornbirn
SMS: 0664 9786008 oder
Fax: 05572/25733 4 oder
E-Mail: verwaltung@lzh.at

Kostentragung

Sozialministeriumservice und Vorarlberger Sozialfonds (Integrationshilfe)

Links

 
Letzte Änderung: 31.07.2012 15:14 · Zum Seitenanfang