Erholungsurlaub für pflegende Angehörige

Zuständige Institution

Arbeiterkammer Vorarlberg
Widnau 2-4
6800 Feldkirch
Tel: 050/258-0
Fax: 050/258-1001

Kontaktperson

Bernadette Nussbaumer
Tel: +43 (0) 50 258 1516
Logo Arbeiterkammer Vorarlberg
 

Kurzbeschreibung

Pflegende Angehörige haben die Möglichkeit, an einem kostenlosen einwöchigen Erholungsaufenthalt im Kurhotel „Rossbad-Oase“ in Krumbach, Bregenzerwald, teilzunehmen.

Beschreibung

Voraussetzungen:

  • Mindestens ein halbes Jahr Pflege einer verwandten Person der Pflegestufe 3 oder höher
  • Sie selbst sind bei der VGKK oder SVA der gewerblichen Wirtschaft versichert oder mitversichert.
  • Sie sind mit der pflegenden Person verwandt – dazu zählen in gerader Linie:
    Ehegatten, Lebensgefährten, Wahl-, Stief- u. Pflegekinder, Geschwister, Schwager u. Schwägerinnen sowie Schwiegerkinder und Schwiegereltern.

Selbstkostenbeitrag:
50,00 €

Erst die Einzahlung gilt als fixe Anmeldung.

 

Hinweis - flankierende Hilfestellung
Das Sozialministeriumservice, Landesstelle Vorarlberg, übernimmt unter bestimmten Bedingungen eine finanzielle Unterstützung für die Kosten eines Pflegeersatzes.


Auskunft:

Frau Maria Böhler
Tel 05574/6838 7223

Ziele/Wirkung

Ziel ist es, den Pflegenden im Rahmen eines einwöchigen Gratisaufenthalts in einem Vorarlberger Kurhaus die Möglichkeit zur körperlichen und seelischen Regeneration zu bieten.

Kernleistungen

  • Aufenthalt auf Basis Vollpension im Doppelzimmer oder Einzelzimmer (Einzelzimmeraufschlag abhängig von der Kategorie)
  • Inanspruchnahme von Anwendungen im Kneippkurhaus nach freier Wahl im Ausmaß von 150,--€

Zugang

Die administrative Abwicklung der Erholungsaktion erfolgt über die Arbeiterkammer Vorarlberg.

 

Anmeldebedingungen:

Bei Pflegestufe 3 kann alle zwei Jahre 1 Erholungsurlaub beantragt werden.

Bei Pflegestufe 4 bis 7 kann jedes Jahr 1 Erholungsurlaub beantragt werden.

Bei Unterstützung durch eine 24-Stundenbetreuung (Pflegestufe 3 - 7) kann alle zwei Jahre ein Erholungsurlaub beantragt werden.

 

Diese Aktion ist ein Angebot des Landes Vorarlberg, der AK Vorarlberg, der Vorarlberger Gebietskrankenkasse, der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft und der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter.

Links

 
Letzte Änderung: 11.12.2018 14:45 · Zum Seitenanfang