Diagnostik in der Unterstützten Kommunikation (UK)

Veranstaltungsbeginn

24.03.2017 09:00 

Veranstaltungsende

24.03.2017 17:00 

Veranstaltungsort

Diakonie Akademie, Haus Bethanien in Gallneukirchen 

Veranstalter

Diakonie Akademie  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Die Unterstützte Kommunikation hat in den letzten Jahren unzählige Fördermöglichkeiten entwickelt. Grundlage jeder UK-Intervention ist das Einschätzen der individuellen Kommunikationsmöglichkeiten einer Person ohne Lautsprache. Genau dies erweist sich in der Praxis, aufgrund der Komplexität, häufig als äußerst schwierige Aufgabe. In der Unterstützten Kommunikation ist der diagnostische Prozess unmittelbar an die kommunikative Förderung gebunden. Im Zentrum stehen die Fähigkeiten und Stärken der unterstützt kommunizierenden Person und ihr jeweiliges Lebensumfeld mit den Kommunikationspartnern.

 

Inhalte und Ziele:

Im Workshop wird ein vertiefter Überblick über Möglichkeiten und Methoden der UK-Diagnostik gegeben. Die TeilnehmerInnen lernen verschiedene Verfahren kennen und erhalten die Möglichkeit, diese auf ihre eigenen Praxisbeispiele anzuwenden.

 

Zielgruppe:

Personen, die in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld mit unterstützt kommunizierenden Personen zu tun haben.

Trainerin: Andrea Ganster (Logopädin, Lehrtätigkeit an der FH Joanneum Graz)

 

Anmeldung: bis 24. Februar 2017

 

Seminarpreis: EUR 180,- (inkl. MwSt. und Mittagessen)

 

Information und Anmeldung

Diakonie-Akademie,

Tel. 07235 63 251 272

 E-Mail: office@diakonie-akademie.at

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 07.11.2016 13:05 · Zum Seitenanfang