Depression, Demenz und Besonderheiten bei Menschen mit Down-Syndrom

Veranstaltungsbeginn

04.12.2017 00:00 

Veranstaltungsende

04.12.2017 00:00 

Veranstaltungsort

Lebenshilfe-Landesverband Bayern, Fortbildungsinstitut, Kitzinger Str. 6, 91056 Erlangen 

Veranstalter

Lebenshilfe Landesverband Bayern, Fortbildungsinstitut  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

In den letzten Jahren ist ein Anstieg an depressiven Erkrankungen - auch bei Menschen mit geistiger Behinderung - zu verzeichnen. Mit zunehmenden Alter steigt jedoch nicht nur das Risiko, an einer Depression zu erkranken, immer häufiger werden auch demenzielle Erkrankungen bei dieser Personengruppe beobachtet. Besonders sind davon Menschen mit Down-Syndrom betroffen. Die Symptome beider Störungen überschneiden sich vielfach und erfordern in vielen Fällen eine Differenzialdiagnostik.

In diesem Seminar werden zunächst die klassischen Krankheitsbilder von "Depression", "Demenz" und "Down-Syndrom" dargestellt. Anschließend wird auf die Besonderheiten der Krankheitsbilder "Depression" und "Demenz" bei Menschen mit Trisomie 21 ausführlich eingegangen. Denn sie haben typische gesundheitliche Probleme, von denen innere Organe, aber auch die Psyche betroffen sein können:

 

Klinisches Bild, insbesondere atypische Symptome, die sich im auffälligen Verhalten oder in körperlichen Erscheinungen manifestieren

Verlauf und Prognose

Diagnostische Abklärung

Behandlungsmöglichkeiten

 

Ihr Nutzen

Frühe Anzeichen einer Demenz oder einer Depression erkennen und eine medizinische Untersuchung initiieren

Umgang mit betroffenen Menschen im Alltag reflektieren

Strukturelle und weitere Rahmenbedingungen gestalten, die für eine adäquate Betreuung notwendig sind

 

Methoden

Vortrag, PowerPoint-Präsentation, Filmausschnitte mit Diskussion, Fallbeispiele

 

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen, Fachdienste und Leitungskräfte, die Menschen mit depressiven und demenziellen Erkrankungen betreuen sowie insbesondere Menschen mit Trisomie 21

 

Leitung

Dr. med. Svetlana Panfilova,

Ärztin, szenisch-systemische Beraterin

 

Lehrgangsgebühren

€ 280,00

Tagesverpflegung € 53,00

ohne Übernachtung

Vollverpflegung € 71,00

bei Übernachtung

 

Einzelzimmer € 54,00

Doppelzimmer € 46,00

 

Information und Anmeldung

Telefon: 0 91 31 - 7 54 61-0

fortbildung@lebenshilfe-bayern.de

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 19.10.2017 16:01 · Zum Seitenanfang