Demenz bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung - Theoretische und praktische Kompetenzerweiterung

Veranstaltungsbeginn

11.04.2019 09:00 

Veranstaltungsende

12.04.2019 17:00 

Veranstaltungsort

St. Pius, St. Pius 1, 4722 Steegen/Peuerbach 

Veranstalter

Caritas Linz  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Ein höheres Alter gilt als wesentlicher Risikofaktor für das Auftreten einer Demenz. Auch Personen mit kognitiver Beeinträchtigung erreichen gegenwärtig ein wesentlich höheres Alter als es früher der Fall war. Dadurch nimmt auch das Risiko für Demenzerkrankungen zu.

Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und Demenz zeigen nicht selten ungewöhnliche Verhaltensweisen. Um schwierigen Situationen gelassener begegnen zu können und somit den Alltag sowohl für BetreuerInnen als auch für den betreuten Menschen mit Demenz besser zu gestalten, ist es wichtig, einen Zugang zu der Welt der Demenzkranken zu finden.

 

In diesem Seminar werden sowohl Demenzerkrankungen bei Personen mit kognitiver Beeinträchtigung ausführlich behandelt als auch Ansätze für die Betreuung von kognitiv beeinträchtigten Menschen mit einer Demenz dargestellt.

 

Inhalte:

"Und manchmal ist es das ganz normale Altwerden ..." – der Prozess des Alterns bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

Wann sprechen wir von einer Demenz?

Akute Verwirrtheitszustände bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

Die besondere Lage der Personen mit Down-Syndrom

Demenzsymptome als Folge anderer – behandelbarer – Ursachen

Auswirkungen einer Demenz auf die Kompetenzen eines Menschen

Wie erlebt ein Mensch mit Demenz seinen Alltag?

Verhaltensweisen, die besonders herausfordern

Mögliche Ursachen für – auf den ersten Blick – unverständliches Verhalten

Wege zur Kommunikation mit Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und Demenz Begleitung von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und Demenz in Wohnhäusern und in Werkstätten

 

Ziele:

Erweiterung der Kompetenzen der TeilnehmerInnen im Erkennen von Demenzerkrankungen sowie in der Begleitung von älteren Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und Demenz

 

Methoden:

Vortrag, Gruppenarbeit, Filmvorführung und Diskussion von Fallbeispielen

 

Zielgruppe:

MitarbeiterInnen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung und in der Altenarbeit
max. 18 TeilnehmerInnen

 

Referentin:

Dr.in Mariana Kranich

Psychologin, Diplom-Psychogerontologin, Schwerpunkte: alte Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und Demenz

 

Anmeldeschluss: Do., 7. März 2019

 

Veranstaltungsbetrag:

Euro 265,-

inklusive Mittagessen(+ 20% MwSt. für Externe und PrivatzahlerInnen)QfB-Förderung möglich!

 

Seminarcode: CDL00526

 

Anmeldung

0732/7610 2061

erwachsenenbildung@caritas-linz.at

 

 
Letzte Änderung: 01.10.2018 13:55 · Zum Seitenanfang