Demenz bei Menschen mit Behinderung

Veranstaltungsbeginn

19.04.2017 09:00 

Veranstaltungsende

19.04.2017 18:00 

Veranstaltungsort

Hotel Restaurant Hubertushof, Bahnhofstraße 81, 8740 Zeltweg 

Veranstalter

Mosaik BuK Bildung und Kompetenz  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

   

Die Lebenserwartung von Menschen mit Behinderung steigt. Mit dem Älterwerden steigt auch die Wahrscheinlichkeit bei Menschen mit Behinderung an einer Demenz zu erkranken.

Inhalt:

Grundlagen Demenz, Arten, Symptome, Regression in der Demenz, Orientierungsstörungen, Testverfahren

Umgang mit herausforderndem Verhalten in der Demenz (Aggression, Depression, Weglauftendenz ...)

 

Ziel:

Die TeilnehmerInnen erlangen ein Grundlagenwissen über Demenzerkrankungen bei Menschen mit Behinderung. Es werden Unterstützungsmöglichkeiten für KlientInnen, und mögliche Interventionen in schwierige Situationen im Umgang mit demenzkranken Menschen und deren Angehörigen erarbeitet.

 

Nummer:

S 1715

 

ReferentInnen:

MSc, Eva NEBEL,

Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, akademisch geprüfte Pflegepädagogin, Coach for Personal Effectiveness in Business, Supervisorin, Lebens- und Sozialberaterin, FachtrainerIn nach ISO 17024; Seniorenanimateurin, Dipl. Lernberaterin, Krisenintervention; Arbeitsschwerpunkt Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten in der Gerontopsychiatrie, Psychiatrie und bei Menschen mit Behinderung; Fallarbeit, Vorträge, Lehrgangsleitung und -entwicklung, Angehörigenberatung und -coaching

 

Zielgruppe:

Betreuungs- und Pflegepersonal

 

Preis:

€ 170,00 inkl. 20% Ust.; inkl. Pausengetränk (8 UE)

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 

 
Letzte Änderung: 10.11.2016 16:02 · Zum Seitenanfang