Berufsausbildungsassistenz und Jobcoaching Fachtage 2017

Veranstaltungsbeginn

16.05.2017 09:00 

Veranstaltungsende

17.05.2017 14:00 

Veranstaltungsort

Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien 

Veranstalter

dachverband berufliche integration – austria 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Programmüberblick (Vorträge)

 

Jugendliche im Kontext von Identitäten, Abwertungen und Radikalisierung
Kenan Güngör, Soziologe, think. Difference

 

AusBildung bis 18 – neue Chancen, große Herausforderungen. Jetzt geht es los!

Sonja Schmöckel, Sozialministerium

 

Das Desaster mit der Didaktik – Müssen wir uns derart verrenken lassen, um SEIN zu dürfen?

Horst Dorner, MathEthik

 

Assistierende Technologien am Arbeitsplatz

David Hofer, LIFETool, computer aided communication

 

Berufsausbildungsassistenz und Jobcoaching – Zahlen/Daten/Fakten

Katrin Fliegenschnee, Bundesweite Koordinierungsstelle AusBildung bis 18

 

Ninlil: Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung

Marinela Vecerik, Isabell Naronnig, Barbara Zorman, NINLIL

 

Behindern Behinderungen die Konfliktlösung? Mediation mit Menschen mit Behinderung

Peter Adler, Mediator in Wien, Graz und Zagreb; Univ.Lektor an der Universität Wien

 

Brennende (arbeits-)rechtliche Fragen

Barbara Knallnig-Prainsack, Patientenanwältin (VertretungsNetz) und FH-Lektorin

 

Interkulturelle Kompetenz

Markus Max Nemeth, Trainer für Berufs- und Bildungsberatung, Jugendcoach & Lehrlingsausbilder

 

Gewaltfreie Kommunikation

Ingrid Brodnig, Journalistin und Autorin

 

Überblick Workshops

 

Vertiefende Einblicke und praktische Erläuterungen zu: Jugendliche im Kontext von Identitäten, Abwertungen und Radikalisierung
Workshopleitung: Kenan Güngör, Soziologe, think. Difference

 

Betriebliche Soziale Arbeit – Employee Assistance Programme (EAP), ein Thema der Zeit
Workshopleitung: Alois Huber, FH St. Pölten

 

Digitales Ich – Spuren verwischen
Workshopleitung: Markus Max Nemeth, Trainer für Berufsund Bildungsberatung, Jugendcoach & Lehrlingsausbilder

 

Dschihadismus – Ideologie, Propaganda, Gründe und Rechtfertigung des politischen Extremismus und Terrorismus
Workshopleitung: Moussa Al-Hassan Diaw, DERAD – Deradikalisierung u. Prävention

 

Umgang mit psychisch beeinträchtigen Erwachsenen

Workshopleitung: Helga Goll, Supervisorin (Psychotherapeutin a.D.)

 

Gewaltfreie Kommunikation als Ressource für die BAS und im Jobcoaching

Workshopleitung: Andrea Stadler, Sylvia Häusler, gewaltfreie KOMMUNIKATION AUSTRIA

 

Wo Alles Platz hat: Peer-Beratung für Frauen mit Behinderung
Workshopleitung: Marinela Vecerik, NINLIL Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung

 

Teilnahmegebühr

EUR 150,- für dabei-Mitglieder – exklusiver Sonderpreis

EUR 370,- für Nicht-Mitglieder

Teilnahmegebühr einschließlich Informationsmaterial und Verpflegung.

 

Die TeilnehmerInnenanzahl ist auf 150 Personen beschränkt.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 9. Mai 2017 und ausschließlich mit Anmeldeformular möglich.

 

Das Team der Geschäftsstelle betreut unter fachtage2017@dabei-austria.at bzw. unter 0660/281 32 71 Ihre Anfrage bzw. Ihre Anmeldung. Die Anmeldung ist per E-Mail oder per Post möglich und wird nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars und ausdrücklicher Akzeptanz der AGBs erhalten Sie vorerst eine Registrierungsbestätigung per E-Mail und die Aufforderung zur Einzahlung der Teilnahmegebühr per Post. Erst nach Zahlungseingang ist die Anmeldung verbindlich und Sie erhalten die Anmeldebestätigung.

 

Programm inklusive Anmeldeformular zum Download (pdf)

 
Letzte Änderung: 18.04.2017 13:09 · Zum Seitenanfang