Behinderungen und Doppeldiagnosen

Veranstaltungsbeginn

23.10.2017 09:00 

Veranstaltungsende

24.10.2017 17:00 

Veranstaltungsort

Jugend am Werk, Schießstattstraße 10a, 8700 Leoben  

Veranstalter

Inbildung Jugend am Werk  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Eines vorweg: Menschen passen nicht in Schubladen – wie differenziert sie immer sein mögen. Und dennoch sind Definitionen, Erklärungen, Symptombeschreibungen, Diagnosen usw. hilfreiche Gerüste, um sich im Begleitungsalltag mitunter besser orientieren und die eine oder andere Entscheidung mit größerer Sicherheit treffen zu können. Dieses Seminar befähigt Sie nicht dazu, selbst fachliche Diagnosen zu stellen. Aber es macht Sie mit den zahlreichen Fachbegriffen und den dahinter stehenden Konzepten vertraut, so dass Sie sich danach im „Dschungel“ der Termini etwas besser zurecht finden und Ihr Verhalten bedarfsgerechter gestalten können. Über die Arbeit an Fallbeispielen können Sie sich unter fachlich fundierter Begleitung mit konkreten Beispielen aus Ihrem Alltag auseinandersetzen.

 

Inhalte

• Psychische Elementarfunktionen

• Kognitive/Somatische Behinderung

• Endogene Psychosen

• Schizophrene Psychosen

• Intelligenzstörungen

• Psychische Erkrankungen und Behinderung

• Therapeutische Ansätze

• Psychopharmaka

• ICD/DSM/ICF

• Praxisbeispiele

 

Lernergebnisse

Die TeilnehmerInnen…

• haben einen Überblick über die aktuellen therapeutischen Ansätze von psychischen Erkrankungen.

• können aus Verhaltensbeobachtung Schlüsse auf mögliche psychische Störungen ziehen.

• können sich in die Erlebniswelt von Menschen mit Behinderung und einer psychischen Erkrankung einfühlen.

• haben exemplarisch an (eigenen) Fallbeispielen gearbeitet.

 

Zielgruppe

MitarbeiterInnen, die Menschen mit Behinderungen begleiten

 

Vortragende

Mag. Andreas Schicker, Diplompsychologe, Notfallsanitäter, Psychosoziale Fachkraft im

Bereich Krisenintervention, Supervisor beim roten Kreuz, Zweigstellenleiter bei Jugend am Werk Stmk. GmbH, zahlreiche langjährige Auslandsaufenthalte in Asien (Java, Sumatra, Singapore, Vietnam...)

 

Kosten und Anmeldung

Anzahl Plätze: 20; Kosten je TLN: € 240,00 (inkl. 10% USt.)

 

Anmeldung via Mail an: inbildung@jaw.or.at

oder Tel: 050 7900 1165;

 

Anmeldeschluss: 10.10. 2017

 
Letzte Änderung: 06.09.2017 14:40 · Zum Seitenanfang