Beeinträchtigte Hörleistung in der Betreuung und Pflege - Umgang und Kommunikation mit schwerhörigen Menschen

Veranstaltungsbeginn

18.04.2018 14:00 

Veranstaltungsende

18.04.2018 17:30 

Veranstaltungsort

Kolpinghaus Dornbirn 

Veranstalter

connexia 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Inhalte

Die Ursache von Schwerhörigkeit – Formen und Einteilung der Hörminderung

Die Probleme und Folgen für hörbeeinträchtigte Menschen

Auswirkungen von Schwerhörigkeit auf die Kommunikation.

Wie führe ich ein Gespräch?

Hören ist nicht gleich Wahrnehmen

Entwicklung in der Hörgeräte-Technik – Umgang mit Hörgeräten und Pflege der Geräte

Wann sollte der Hörgeräte-Träger zum Arzt?

Sonstige Hilfsmittel

 

Referentin

Renate Schober, ausgebildete Hörgeräteakustikerin mit Schwerpunkt Pädakustik; seit 17 Jahren in diesem Fachgebiet tätig und seit 2008 im Landeszentrum für Hörgeschädigte

 

Zielgruppe Betreuungs- und Pflegepersonen, Interessierte

 

Beitrag 60 Euro, inkl. 10 % USt.

 

Anmeldeschluss 23.03.2018, maximal 20 Personen

 

Anmeldung

per Anmeldeformular im Internet unter www.connexia.at

oder

per E-Mail unter anmeldung@connexia.at

 

Beachten Sie, dass nur schriftliche Anmeldungen verbindlich akzeptiert werden können.

 

Sie erhalten etwa drei Wochen vor Seminarbeginn die Rechnung. Diese dient zugleich als Anmeldebestätigung.

 
Letzte Änderung: 23.01.2018 14:24 · Zum Seitenanfang