Autismus und Selbstständigkeit – Handlungskompetenzen aufbauen und erweitern

Veranstaltungsbeginn

16.10.2018 09:00 

Veranstaltungsende

17.10.2018 17:00 

Veranstaltungsort

inbildung, Verein Jugend am Werk Steiermark, Lendplatz 35/4, 8020 Graz 

Veranstalter

inbildung | Jugend am Werk Steiermark 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Das Leben selbst zu organisieren, eigenständig einer Tätigkeit nachzugehen und eine Arbeit auszuführen, ist ein Grundbedürfnis aller Menschen und erhöht den Selbstwert und die Autonomie. Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen benötigen dabei aber häufig Anleitung und Unterstützung. Individuelle Organisationshilfen und Handlungspläne unterstützen Menschen mit Autismus dabei, ihre Handlungskompetenzen zu erweitern und im Alltag selbstständig wirksam zu werden.

 

Inhalte

Basiswissen zum Thema Selbstständigkeit

Hilfen zum Aufbau von Handlungskompetenzen

Gestaltung von individuellen Arbeitsplätzen und Organisationshilfen

Materialien zur Selbstständigkeiten

Umsetzung anhand praktischer Beispiele

 

Lernergebnisse

Die TeilnehmerInnen…

können Kundinnen beim Aufbau von selbstständigen Handlungskompetenten unterstützen.

haben Organisationshilfen für ihre KundInnen entwickelt.

können Arbeitsplätze individuell anpassen.

 

Zielgruppe

Menschen, die Personen mit Autismus-Spektrum-Störungen begleiten.

 

Vortragende

Susanne Radl, Dipl. Sozialbetreuerin, Weiterbildung zum TEACCH® Ansatz bei Dr.in Anne Häußler in Köln, Trainerin und Referentin, jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Autismus in den Bereichen Beschäftigung und Wohnen, Einzel- und Gruppenangebote für Menschen mit Autismus, Beratung und Begleitung für Bezugspersonen, Fachkräfte und Institutionen www.struvis.at

 

Umfang/Dauer:

16 UE

 

Kosten:

€ 280,00

 

Anmeldefrist:

11.09.2018

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 29.05.2018 17:21 · Zum Seitenanfang