Autismustage Tirol: „Stärken im Vordergrund- evidenzbasierte Unterstützung bei Autismus“

Veranstaltungsbeginn

16.11.2018 00:00 

Veranstaltungsende

18.11.2018 00:00 

Veranstaltungsort

UMIT, Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol. 

Veranstalter

Autistenhilfe Tirol  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Als Hauptreferent präsentiert Herr Prof. Dr. med. Hanns Rüdiger Röttgers aus Münster-Deutschland einen Vortrag über:

„Intensive Frühintervention als Chance für mehr Selbständigkeit und Lebensqualität für Kinder im Autismus-Spektrum: Wissensstand, Versorgungsrealität, aktuelle Debatten.“

 

Dazu wird ein Tagesworkshop „Einführung in die autismusspezifische Verhaltenstherapie“ mit ihm veranstaltet.

 

Zusätzlich konnten wir Frau Mareike Greiler von pecs-germany gewinnen, einen Überblick über „PECS- picture exchange communication system“ zu geben.

 

Abgerundet werden die Autismustage Tirol mit einem Workshop „iPad- leistungsstarkes Tool bei Autismus (ADHS u.a.)“.

 

Um es den Teilnehmern zu ermöglichen, ihre Inspirationen und neuerworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen, wird Herr von Loeper mit seinem Team vom Ariadne Verlag mit vielen Sinnes- Verstärker-, Förder- und Unterstützungsmaterialien vor Ort sein.

 

Natürlich wird es wie bei allen Veranstaltungen der Autistenhilfe Tirol einen sehr breit sortierten Büchertisch der Wagnerischen Buchhandlung geben, sowie einen Stand mit den beruhigenden Druckwesten von Squease.

 

Zielgruppe:

Für Interessierte aus pädagogischen, psychologischen, medizinischen, therapeutischen Professionen sowie Eltern & Angehörige

 

 

Das Programm (pdf) finden Sie HIER

 

Anmeldungen bis 5. November

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 

 

Kontakt und Information:

Ellen Mayr-Vons, E-Mail: ellen@autistenhilfe-tirol.at

Katharina Zaloudek, E-Mail: zaloudek@autistenhilfe-tirol.at

 
Letzte Änderung: 19.10.2018 18:33 · Zum Seitenanfang