Anleitung für Sachwalterinnen und Sachwalter

 

Angehörige dementer, kognitiv beeinträchtigter oder psychisch kranker Personen werden meist unvorbereitet mit dem Thema Sachwalterschaft konfrontiert. Es ist durchaus möglich, dass man von einem Tag auf den anderen zum/zur gesetzlichen VertreterIn eines Menschen ernannt wird, der seine Angelegenheiten nicht mehr ohne Gefahr einer Benachteiligung selbst erledigen kann.

Um diese Menschen zu unterstützen, bietet die ifs Sachwalterschaft im Frühjahr in Dornbirn und Feldkirch Kurse an, in deren Rahmen die praktische Umsetzung und rechtliche Grundlagen erarbeitet werden. Die TeilnehmerInnen erhalten ausführliches Kursmaterial inklusive Musterbriefe und -formulare. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 25 Euro.

 

Datum:

Dornbirn: Donnerstag, 09. März und 16. März 2017

Feldkirch: Dienstag, 28. März und 04. April 2017

 

Zeit: jeweils 19:00 bis 21:30 Uhr

 

Anmeldung: ifs Sachwalterschaft, Telefon: 05-1755-590

 

 

 

18.02.2017 
 
Letzte Änderung: 17.02.2017 08:49 · Zum Seitenanfang