Angst- und Zwangsstörungen „Gesunde Angst und kranke Angst“ - bei Menschen mit kognitiver Behinderung und/oder psychischer Störung

Veranstaltungsbeginn

13.06.2019 09:00 

Veranstaltungsende

14.06.2019 17:00 

Veranstaltungsort

Campus:Inklusiv, Sparkassenstraße 1, 9560 Feldkirchen / Kärnten 

Veranstalter

Akademie de la Tour  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Angst und Sorgen sind jedem Menschen bekannt. Angst ist ein angeborenes Alarmsignal, das uns vor einer Gefahr warnt und so unser Überleben sichert. Wir brauchen sie unbedingt.

Was aber tun,

● wenn sie sehr intensiv wird oder über Wochen andauert

● wenn wir die Kontrolle über sie verlieren

● wenn die Angst „ihr Verhältnis zur Erfahrung“ verloren hat?

Krankhafte Angst wird auf verschiedene Weisen verarbeitet und „umgeleitet“:

● in eine Phobie

● in eine Zwangserkrankung

● in körperliche Beschwerden

● in Aggressionen u.ä.

 

Wir alle lernen im Laufe unseres Lebens verschiedene Strategien, unsere Ängste zu reduzieren wie z.B. Rituale und Strukturen. Die Grenze zwischen hilfreichen Ritualen des Alltags und krankhaften Zwängen ist jedoch unscharf.

 

Inhalte

Ursachen von Angst- und Zwangsstörungen

Erscheinungsformen

Funktionen von Angst- und Zwangsstörungen

Verlauf und Prognose

Medikamentöse und psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten

Ziele und Strategien im Umgang mit Ängsten und Zwängen anhand konkreter Fallbeispiele

 

Ziele

Angst erkennen: vegetative Symptome und Verhalten

Umgang mit der Angst bei sich selbst und bei der Klientel

Sinn von Zwängen erkennen und Alternativen anbieten

Eigene „Zwänge“ und unsinnige Regeln erkennen und verändern

 

Zielgruppe

MitarbeiterInnen, Beratungsdienste und Führungskräfte aus Bereichen Arbeit, Wohnen, Schule u.ä. für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und/oder psychischer Erkrankung

 

Arbeitsweise

Vortrag, Power-Point-Präsentation, Fallbeispiele, Filmausschnitte mit Diskussion

 

Referentin

Dr. med. Svetlana Panfilova

Ärztin/Psychiatrie, szenisch-systemische Beraterin

Langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Erkrankungen und als Dozentin.

 

Seminarbeitrag

€ 319.- inkl. 10% Ust.

 

Teilnehmerzahl: 20

 

Anmeldeschluss: 27. Mai 2019

 

Anmeldung & Auskünfte

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Annika Hauser

9560 Feldkirchen / Kärnten

Sparkassenstraße 1

Telefon: 0664 / 886 54 884

E-Mail: office@akademie-delatour.at

 

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 

 
Letzte Änderung: 02.10.2018 17:31 · Zum Seitenanfang