Angst, Furcht und Panik…Umgang mit ängstlichen Personen

Veranstaltungsbeginn

05.04.2019 08:30 

Veranstaltungsende

05.04.2019 16:30 

Veranstaltungsort

Kapuzinerkloster Feldkirch 

Veranstalter

connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Auf Basis der Differenzierung von Angst (Furcht-System, Panik-System und Angst im Rahmen einer PTSD) werden wir die hilfreiche Kommuni-kation mit ängstlichen Personen besprechen und diskutieren. Weiters beschäftigen wir uns mit der Entstehung von angstberuhigenden Anteilen auf Basis der Biografie und wie es uns gelingen kann, in einen guten Kontakt mit ängstlichen Personen zu kommen.

 

Inhalt

Wie entsteht die/der „innere Angstmanager/in“ auf Basis der Biografie?

Neurobiologische Grundlagen (Furcht, Panik, Angstverarbeitung im Rahmen einer PTSD)

Emotionales Selbstmanagement in stressigen Situationen

Einfühlung in irrationale Ängste

Aspekte der Abgrenzung und eigenen Psychohygiene

Besprechung von Fallbeispielen

 

Referent

MMag. Alexis Konstantin Zajetz

Psychotherapeut, Psychologe, Sportwissenschaftler,

ext. Lektor an der Universität Salzburg

 

Zielgruppe

Betreuungs- und Pflegepersonen, Interessierte

 

Beitrag

155 Euro, inkl. 10 % USt

 

Anmeldung

bis 15.03.2019, maximal 16 Personen

 

Informationen

connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege

T 05574 48787-0

E-Mail: bildung@connexia.at

 

Online-Anmeldung

 

 
Letzte Änderung: 16.01.2019 14:31 · Zum Seitenanfang