Ambulante und stationäre Familienentlastung Caritas

Zuständige Institution

Caritas - Fachbereich Menschen mit Behinderung
St. Peterstraße 3
6700 Bludenz
Tel: +43 5522 200 2000

Kontaktperson

Roland Stieger
Mobil: 0676 88420 2012
Logo Caritas
 

Beschreibung

Tätigkeiten in der ambulanten Familienentlastung: Die MitarbeiterInnen der Familienhilfe übernehmen Betreuung, Begleitung, Pflege und Assistenz des Menschen mit Behinderung zu Hause sowie die Mitbetreuung von Geschwistern, die in der Familie leben. Durch die Verrichtung der anfallenden Hausarbeit wird der reguläre Tagesablauf in der Familie sichergestellt.

Tätigkeiten in der stationären Familienentlastung: Begleitung und Betreuung von Kindern ab sechs Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen in den Werkstätten und Wohngemeinschaften der Caritas Vorarlberg mit ihren verschiedenen Förder-, Kreativ-, Dienstleistungsgruppen und Wohnangeboten.  

Zielgruppen

Familien mit Kindern mit Behinderungen

Ziele/Wirkung

Entlastung und Ermöglichen der Teilhabe der Eltern an der Gesellschaft

Kernleistungen

Die Caritas Vorarlberg bietet ambulante und stationäre Familienentlastung für Menschen mit Behinderungen.

ambulante Familienentlastung in der Familie zu Hause
Stunden- bzw. Tage/nachtweise Entlastung nach Vereinbarung
Ferienfreizeit im Sommer

stationäre Familienentlastung außerhalb der Familie
Die stationäre Familienentlastung erfolgt im Bezirk Bludenz in den teil-, voll- und intensivvollbetreuten Wohngemeinschaften oder auch Werkstätten der Caritas
Halbtag- und tageweise Entlastung bzw. nach Vereinbarung Montag bis Freitag
Nacht- und Wochenendentlastung

Kostentragung

Das Land Vorarlberg unterstützt Familien mit Menschen mit Behinderung mit der Ausgabe von Leistungsbons. Jeder Leistungsbon entspricht einer Einsatzstunde und deckt dabei 90 Prozent der Kosten, sodass nur mehr ein Selbstbehalt für die Familien bleibt (mehr dazu auch unter Mobile Familienentlastung).
 
Letzte Änderung: 07.07.2017 13:20 · Zum Seitenanfang