Aktion Hoppetosse: Einladung zur Bootsrundfahrt am Bodensee am 5. und 6. Juli

 

Wings for handicapped e.V. lädt Menschen mit Behinderung und vor allem behinderte Kinder zusammen mit ihren Eltern, zu einer kostenfreien Ausflugsfahrt mit der HOPPETOSSE auf den Bodensee ein. Der Verein wurde im Jahr 2000 von Jörg Leonhardt gegründet, der seit seinem 18. Lebensjahr querschnittsgelähmt ist und selbst das Rennschlauchboot HOPPETOSSE steuert.

 

Die HOPPETOSSE wurde nach dem Schiff von Pippi Langstrumpf, der berühmten Kinderbuchfigur Astrid Lindgrens, benannt. Pippi Langstrumpf, das „stärkste Mädchen der Welt“ schreckt vor Nichts und Niemandem zurück und macht das Unmögliche möglich. Die HOPPETOSSE soll zum Schauplatz eines gemeinsamen Abenteuers werden. Egal wie stark oder schwach der Einzelne ist, bei dieser Aktion kommen alle TeilnehmerInnen gleich schnell voran. Jeder einzelne Teilnehmer soll individuell erfahren können, dass Grenzen überwunden werden, dadurch das Selbstwertgefühl gestärkt wird und man gleichzeitig viel Spaß dabei haben kann.

 

Wann: Donnerstag 04.07.2019 und Freitag 05.07.2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Hafen Lindau

Voranmeldung: Daniel Sandau, Mobil +49 172 85 82 747, info@VWD-Sandau.de

 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Informationen bekannt:

ungefähre Anzahl der Leute

Wunschtermin, (Do / Fr)

Zeitraum (Uhrzeit)

Ansprechpartner

aktuelle Telefonnummer, am besten Handynummer, falls das Wetter nicht mitspielt oder kurzfristig etwas dazwischen kommt.

 

Die Fahrten mit jeweils maximal zwölf TeilnehmerInnen werden ungefähr 30 Minuten dauern, inklusive Ein- und Aussteigen.

 

Neben der Fahrt, sind auch ein paar heiße Würstchen mit Semmel und Getränken kostenlos dabei.

 

Die Aktion wird auch von der Wasserschutzpolizei begleitet.

Schirmherrschaft hat der Ministerpräsident von Baden Württemberg, Winfried Kretschmann, übernommen.

 

Veranstalter:

Wings for handicapped e.V.

https://www.w4h.de/

 

01.03.2019 
 
Letzte Änderung: 23.05.2019 13:13 · Zum Seitenanfang