Abendvortrag am 28. September in Dornbirn: Autismus-Spektrum-Störungen und Sexualität

 

Termin:

Freitag, 28. September 2018

von 19:00 bis 20:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Pfarrzentrum St. Martin, Marktplatz 1, Dornbirn

 

Referentin:

Barbara Rittmann, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin und Leiterin des Hamburger Autismus Instituts

 

Zur Kernsymptomatik des Autismus gehört die stark eingeschränkte Fähigkeit zur Interaktion und Kommunikation. Trotzdem besteht bei den betroffenen Menschen oft ein unterschiedlich stark ausgeprägtes Bedürfnis nach Zugehörigkeit, Liebe und sexuellem Erleben. Aus dieser Diskrepanz ergeben sich für die Betreffenden und ihre Bezugspersonen mannigfaltige Hilflosigkeits- und Frustrationserfahrungen.

 

Der Vortrag beschäftigt sich mit der besonderen Erlebniswelt autistischer Menschen bezüglich ihrer Beziehungswünsche und ihrer Bedürfnisse nach Sexualität. Es werden Strategien vorgestellt, wie die Betroffenen trotz ihrer Beeinträchtigungen zu positiven Bewertungen dieser Lebensbereiche gelangen können.

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Um Anmeldung wird gebeten an klingeln@seminargloeckle.at

Anmeldeschluss: Freitag, 14. September 2018

 

 

Veranstalter: Verein Autistenhilfe Vorarlberg

26.05.2018 
 
Letzte Änderung: 01.10.2018 12:22 · Zum Seitenanfang