Abendvortrag am 18. Jänner in Bezau: Ich – Du – Wir: Familie systemisch gesehen

 

Termin:

Donnerstag, 18. Jänner 2018,

von 19.00 bis 21.00 Uhr

 

Ort:

Sicherheitszentrum,

Platz 368, Bezau

 

Jeder Mensch ist in Systemen eingebunden.

Ein System ist zum Beispiel: die Familie,

die Dorfgemeinschaft oder die Arbeitsstelle.

Niemand von uns könnte

als einzelne Person überleben.

Wir leben alle in verschiedenen Systemen.

Bei der „systemischen Sichtweise“ beobachtet jemand,

wie zum Beispiel die Beziehung einer Person

zu den anderen in der Familie aussieht.

Besonders Menschen mit Behinderungen

sind ihr Leben lang auf Systeme angewiesen.

Diese Systeme üben mehr oder weniger

Einfluss auf die Person aus.

Diese Systeme können unterstützen und helfen.

Sie können aber auch bestimmend

und bevormundend sein.

 

Ziel der Veranstaltung

Die systemische Sichtweise wird erklärt und

über das Zusammenleben in einer Familie gesprochen.

 

Referent: Johannes Staudinger

 

Kosten: 10,- Euro

 

Anmeldeschluss bis 4. Jänner 2018

 

Anmerkung

Sprache und Unterlagen zum Vortrag sind nicht in leicht verständlicher Sprache.

 

Anmeldung

Lebenshilfe Vorarlberg.

Telefon-Nummer: 05523 506-100 84.

E-Mail-Adresse: akademie@lhv.or.at

 

 

11.12.2017 
 
Letzte Änderung: 17.01.2018 14:50 · Zum Seitenanfang